Gemütliches Haus aus alten Containern

klonblog_001-schiffshaus

Mit dem WFH House haben die Architekten von ArcgencY aus Kopenhagen ein ganz besonderes Haus geschaffen. Es steht in Wuxi in China und besteht aus drei alten Containern als Basis. Die Bambus-Fassade ist nachhaltig und auf dem Dach gibt es Rasen und Solarplatten. Da kann sich die Umwelt also nicht beschweren. Innendrin gefällt mir das Haus aber besonders. Alle Räume sind hell und mit vielen Fenstern versehen und die Einrichtung ist farbenfroh und verspielt. Sehr gemütlich!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(via) Fotos by Jens Markus Lindhe

12 Kommentare

  1. Erster Gedanke beim Anblick der Bilder – Wow! Hätte auf eine Holzständerkonstruktion getippt, aber niemals auf alte Containermodule. Aber ganz so falsch lag ich nicht – als „Umbau“ kommt die Holzständerkonstruktion zum Tragen – wegen Isolierung + Co – wäre sonst ziemlich schwierig. Interessant wären Infos über die Baukosten.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein