„GENERATION LOSS“ – Wenn ein JPG 600x neu gespeichert wird

Videos - 24. Feb. 2015 von Carina // 3 Kommentare

david-elliot-generation-loss
Wenn ihr gerade ein Foto zur Hand habt, dann könnt ihr das ja mal selbst ausprobieren. Öffnet es und speichert es als neues JPG-Bild mit etwas mehr Komprimierung. Das Ganze macht ihr 600 Mal. Wenn ihr dann alle Komprimierungsstufen hintereinander ablaufen lasst, dann wird das sichtbar, was uns David Elliott im Video unten zeigt. Das JPG wird so zusammengepresst, dass die Bildinformationen völlig verloren gehen.

david-elliot-generation-loss2
david-elliot-generation-loss3

(via)


3 Kommentare [ Trackback | RSS 2.0 ]

Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Art

Street Art: „Nanuk“ zeigt einen Eisbären in Miami - sonny polar bear miami 5
Janet Echelman knüpft ein Netz über dem Plaza Mayor in Madrid - netz madrid janet echelman 7
Raffinierte Tattoo-Kunst von Francesco Rossetti – surreal und zugleich präzise - tattoo kunst francesco rossetti 25

Street Art: „Nanuk“ zeigt einen Eisbären in Miami

Janet Echelman knüpft ein Netz über dem Plaza Mayor in Madrid

Raffinierte Tattoo-Kunst von Francesco Rossetti – surreal und zugleich präzise

Kategorie: Gadgets

10 Weihnachts-Geschenkideen, über die sich jeder Gourmet freut - geschenkideen geniesser
10 Weihnachts-Geschenkideen, über die sich jede Frau freut - geschenkideen frauen
10 Weihnachts-Geschenkideen, über die sich jeder Mann freut - geschenkideen maenner

10 Weihnachts-Geschenkideen, über die sich jeder Gourmet freut

10 Weihnachts-Geschenkideen, über die sich jede Frau freut

10 Weihnachts-Geschenkideen, über die sich jeder Mann freut

Kategorie: News

Paris Hilton hat NICHT das Selfie erfunden - paris hilton twitter08
Die Selfie-Revolution: Nokia 8 überrascht mit neuen, kreativen Features - nokia 8 kb 02
William Armstrong bucht im Suff eine superteure Reise - william armstrong ticket 0A1

Paris Hilton hat NICHT das Selfie erfunden

Die Selfie-Revolution: Nokia 8 überrascht mit neuen, kreativen Features

William Armstrong bucht im Suff eine superteure Reise