Geoffroy Mottart verziert Statuen mit filigranen Blumen-Arrangements


Blumen machen die Umgebung schöner – und können auch als Material für wahre Kunstwerke verwendet werden. Der belgische Florist Geoffroy Mottart ist ein Meister darin, öffentliche Statuen und Büsten mit geschickten Blüten-Arrangements zu verzieren. Die bunten Pflanzen schlängeln sich dann wie Frisuren oder Bärte um die Köpfe von geehrten Personen. Leider sind Mottarts Installationen nur temporär verfügbar, da sie üblicherweise bereits nach einem Tag entfernt werden.

Glücklicherweise macht der Florist immer eine Reihe von Fotos von seinen Kreationen und lädt sie auf seine Instagram-Seite hoch. Während er viele Statuen nur einmal besucht, bekommen andere immer mal wieder eine neue Blumenfrisur. Mottarts Favorit ist dabei König Leopold II. von Belgien. Mit seiner fortgesetzten Reihe „Fleurissements“ hat es der Blumen-Künstler bereits auf mehrere Ausstellungen sowie Kollaborationen mit Fernsehsendern gebracht. Dabei betreibt Mottart erst seit knapp zwei Jahren seine besondere Verzierung von Denkmälern.










Copyright by Geoffroy Mottart (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein