Geometrie, wie sie uns am besten schmeckt – Süßes aus der Backstube von Lauren Ko

Die klassische Linzer Torte lässt nicht allzu viel kreativen Freiraum bei der Zusammenstellung der Zutaten. Zu beantworten bleibt eigentlich nur die Glaubensfrage: Himbeer- oder Ribiselmarmelade?, wie die Österreicher die Konfitüre aus roten Johannisbeeren nennen. Bei der Gestaltung hast du hingegen freie Hand. Warum die Teigstreifen stets im 08/15-Gittermuster arrangieren?

Few baked goods on social media are as visually striking as the perfectly patterned ones made at home by Lauren Ko. Using remarkable mathematical precision in her designs, Lauren is an amateur baker based in Seattle who creates pies and tarts that incorporate amazing design, a modernist-inspired style and a color palette in ways unlike any other.“

Lauren Ko liefert sagenhaft formen- und farbenfrohe Kuchendesigns zur Inspiration für deine eigenen Backexperimente. Mittlerweile sind ihre Kreationen, die sie auf LokoKitchen präsentiert, so beliebt, dass sie ihren Brotjob am College in Seattle an den Nagel gehängt hat. Eine Videoanleitung für eine bunte Auswahl ihrer gefüllten Törtchen liefert Tasty. Mir hat Lauren damit Geometrie jedenfalls schmackhaft gemacht. Dir auch?









https://www.instagram.com/p/BsYjh8kgevz/

https://www.instagram.com/p/BrnwiclAifQ/

https://www.instagram.com/p/BtOnlycAMfs/

How To Make Geometric Pies by lokokitchen

(via) Copyright Lauren Ko

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein