Geradeaus schauen ist menschlich: Tiere mit Knick in der Optik

Art - 24. Nov. 2017 von Eva // Kommentare

Geradeaus schauen ist menschlich: Tiere mit Knick in der Optik - front eyes human eyes49 750x563
Ein Imgur-Nutzer hat sich entschlossen, der Evolution dazwischen zu funken und zwar mithilfe digitaler Bildbearbeitung. Während einige Tiere, der Mensch inklusive, nach vor gerichtete Augen ausgebildet haben, gibt es andere Exemplare aus dem Tierreich, die seitwärts blicken und zwar aus gutem Grund: Wir sind darauf angewiesen, Entfernungen und Größenverhältnisse gut einschätzen zu können, während es für Gazelle, Reh & Co einen evolutionären Vorteil darstellt, mögliche Angreifer, die sich seitlich anpirschen, auch beim Grasen zu bemerken. Rundumsicht hat sich hier bewährt.

Daneben gibt es noch ein paar spezielle Raubtiere, wie das Krokodil, das seine Äuglein obenauf trägt, um beim Kauern in flachem Gewässer die Wasseroberfläche besser im Blick zu haben. So weit, so logisch und jetzt wird’s lustig, wenn nicht sogar ein bisschen albern. Wenn Kaninchen, Huhn und Hai ihr optisches Werkzeug plötzlich mitten im Gesicht tragen, schauen sie ganz schön schräg drein. Guck mal!

Geradeaus schauen ist menschlich: Tiere mit Knick in der Optik - front eyes human eyes16 750x563
Geradeaus schauen ist menschlich: Tiere mit Knick in der Optik - front eyes human eyes27 750x800
Geradeaus schauen ist menschlich: Tiere mit Knick in der Optik - front eyes human eyes38 750x563
Geradeaus schauen ist menschlich: Tiere mit Knick in der Optik - front eyes human eyes510 750x528
Geradeaus schauen ist menschlich: Tiere mit Knick in der Optik - front eyes human eyes611 750x563
Geradeaus schauen ist menschlich: Tiere mit Knick in der Optik - front eyes human eyes712 750x563
Geradeaus schauen ist menschlich: Tiere mit Knick in der Optik - front eyes human eyes813 750x450
Geradeaus schauen ist menschlich: Tiere mit Knick in der Optik - front eyes human eyes914 750x529
Geradeaus schauen ist menschlich: Tiere mit Knick in der Optik - front eyes human eyes1015 750x563
Geradeaus schauen ist menschlich: Tiere mit Knick in der Optik - front eyes human eyes1116 750x563
Geradeaus schauen ist menschlich: Tiere mit Knick in der Optik - front eyes human eyes1217 750x563
Geradeaus schauen ist menschlich: Tiere mit Knick in der Optik - front eyes human eyes1318 750x623
Geradeaus schauen ist menschlich: Tiere mit Knick in der Optik - front eyes human eyes1419 750x563
Geradeaus schauen ist menschlich: Tiere mit Knick in der Optik - front eyes human eyes1520 750x660
Geradeaus schauen ist menschlich: Tiere mit Knick in der Optik - front eyes human eyes1621 750x563
Geradeaus schauen ist menschlich: Tiere mit Knick in der Optik - front eyes human eyes1722 750x563
Geradeaus schauen ist menschlich: Tiere mit Knick in der Optik - front eyes human eyes1823 750x750 (via)


Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Fotografie

„ComboPhoto“ – neue witzige Mashups von Stephen McMennamy - stephen mcmennamy laesst seine bilder mal wieder perfekt miteinander verschmelzen 03
Rob und Nick Carter fotografieren Yoga-Posen aus ungewöhnlicher Perspektive - this couple of artists photographs yoga poses 05
Fotograf inszeniert das komplizierte menschliche Innenleben - inner dialogue by photographer romain laurent 02

„ComboPhoto“ – neue witzige Mashups von Stephen McMennamy

Rob und Nick Carter fotografieren Yoga-Posen aus ungewöhnlicher Perspektive

Fotograf inszeniert das komplizierte menschliche Innenleben

Kategorie: Werbung

Wacoal lässt Männer das Gewicht der weiblichen Brüste nachfühlen – mithilfe von niedlichen Tierchen - wacoal koerbchengroeße 3
Schlagartig britisch: Nikes neuer Werbeclip stellt London ins Rampenlicht - nike werbeclip london 6
Dallas Pets Alive und Spotify – musikalisch Hundeleben retten #FindYourMatch - spotify dallas pets alive findyourmatch 106

Wacoal lässt Männer das Gewicht der weiblichen Brüste nachfühlen – mithilfe von niedlichen Tierchen

Schlagartig britisch: Nikes neuer Werbeclip stellt London ins Rampenlicht

Dallas Pets Alive und Spotify – musikalisch Hundeleben retten #FindYourMatch

Kategorie: Gadgets

Scribit von Carlo Ratti: Mini-Roboter bemalt und beschriftet jede senkrechte Oberfläche – auf Wunsch immer und immer wieder - carlo rattis scribit is a writing robot that turns any wall surface into canvas 02
Der Kelvin Home Coffee Roaster verarbeitet ungeröstete Kaffeebohnen - kelvin home coffee roaster 04
Flow Hive 2 – die wohl schonendste Art, Honig zu „zapfen“ - flow hive collects honey beehives single push button 02

Scribit von Carlo Ratti: Mini-Roboter bemalt und beschriftet jede senkrechte Oberfläche – auf Wunsch immer und immer wieder

Der Kelvin Home Coffee Roaster verarbeitet ungeröstete Kaffeebohnen

Flow Hive 2 – die wohl schonendste Art, Honig zu „zapfen“