Geschenkidee für Weihnachten: Süße Grüße aus dem Naschhaus

Geschenkidee für Weihnachten: Süße Grüße aus dem Naschhaus 1

Der Duft von gebrannten Mandeln, frisch gebackenen Plätzchen und fruchtig-würzigem Glühwein liegt in der Luft. Ja, es riecht nach Weihnachten und alle Jahre wieder stellt sich die gleiche Frage: Was soll ich meinen Lieben bloß zu Weihnachten schenken? Socken oder eine neue Krawatte? Bloß nicht! Wir haben eine Geschenkidee, mit der du das Herz eines jeden Schwedenfans gewinnt, aber auch jede Naschkatze in süßes Schnurren versetzt: schwedische Süßigkeiten.

Als Weihnachtsgeschenk das Fest versüßen

Wer mit Pippi Langstrumpf aufgewachsen ist oder schon mal in Schweden Urlaub gemacht hat, weiß, wie es läuft. Dort mischt sich jeder seine Süßigkeiten selbst. Schwedische Süßigkeiten kaufst du nicht abgepackt, sondern lose – als Lösgodis – und bezahlst anschließend nach Gewicht.

Genauso funktioniert das im Naschhaus auch. Lakritze oder Gelatine kommen dir nicht in die Tüte? Kein Problem. In diesem Süßwarengeschäft stellst du dir deine schwedischen Süßigkeiten so zusammen, wie du willst – online oder im Laden in Berlin-Friedrichshain. Das Naschhaus hat die wohl größte Auswahl schwedischer Süßigkeiten in Berlin.

Geschenkidee für Weihnachten: Süße Grüße aus dem Naschhaus 2

Wer gerade nicht in der Hauptstadt auf Geschenkejagd geht, klickt sich durch den Onlineshop und nippt dabei genüsslich am Glühwein. Von wegen Weihnachtsstress! Um den schnellen Versand kümmert sich das Team vom Naschhaus. Ab 29,00 € Bestellwert ist die Lieferung kostenlos.

Du weißt nicht genau, was deinen Lieben schmeckt? Verschenke doch einfach einen Gutschein für schwedische Süßigkeiten oder hol dir eine süße Überraschungsbox ins Haus.

Überrasche deine Lieben mit einem Süßigkeiten-Abo

Naschen – das geht nicht nur zu Weihnachten, sondern das ganze Jahr. Mit der Naschhaus Abo-Box bekommst du jeden Monat ausgewählte schwedische Süßigkeiten nach Hause geschickt. Immer wieder anders, immer wieder lecker.

Gerne fühlt dir das Naschhaus-Team dabei auf den süßen Zahn: Wenn du bestimmte Süßwaren nicht mit im Mix haben möchtest, kannst du das einfach angeben. So heißt es dann zum Beispiel: Tschüss, Gelatine! Natürlich kannst du das Süßigkeiten-Abo auch verschenken.

Geschenkidee für Weihnachten: Süße Grüße aus dem Naschhaus 3

Süßigkeiten: Was schmeckt den Schweden & uns besonders gut?

Schweden ist bekannt für seine ausgefallenen Süßigkeiten. Dort nascht man salzige Lakritze und knuspert salzig-schokoladiges Maisgebäck. Das klingt erstmal komisch, ist aber wirklich lecker.

Die salzigen Knusperhörnchen namens Smash! sind der Geheimtipp der Naschexperten aus Berlin. Nur die Marabou Schokolade zergeht noch zarter auf der Zunge. Die beliebteste Schokolade der Schweden gibt es im Hohen Norden und in Berlin-Friedrichshain in ganz vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen. Welche dem Weihnachtsmann bzw. dem schwedischen Tomte am besten schmeckt? Probier es aus.

Geschenkidee für Weihnachten: Süße Grüße aus dem Naschhaus 4Teaser-Bild: Photo by Jonathan Borba on Unsplash
Das Naschhaus ist ein weiteres Projekt von uns, seht euch gern einmal um!
www.naschhaus.de

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein