Gewinne einen edlen Tropfen zum Anstoßen oder Verschenken: Johnnie Walker Blue Label Limited Winter Edition

Nur noch zweimal schlafen und dann ist schon Weihnachten! Um Euch das Warten auf das Christkind zu versüßen, haben wir uns für das fünfte Türchen unseres Adventskalenders etwas Aromatisches im edlen Kleid überlegt: die Johnnie Walker Blue Label Winter Edition. Passend zu den kühlen, klaren Winternächten kommt dieser Scotch-Whisky-Blend mit träumerischem Sternenzelt auf tiefblauem Geschenkkarton daher. Abgerundet wird das edle Design vom goldenen Striding-Man-Logo. Die größte Whiskymarke der Welt – Johnnie Walker – ist heute in aller Munde. Dieser Whisky hat die Welt gesehen. Dafür steht das marschierende Männchen.

Zum Fest ist Johnnie Walker the gift to give. Schließlich ist nicht alle Tage Weihnachten! Da darf es schon einmal etwas Besonderes zum Anstoßen sein. Dabei spielt es keine Rolle, ob Du es Dir mit Deinen Lieben auf dem Sofa gemütlich machst, um den edlen Tropfen pur zu genießen oder mit dem Scotch-Blend on the rocks die Verdauung nach dem Festmahl in Schwung bringst. Tatsächlich ist hochprozentiger Whisky wie Johnnie Walker mit seinem sanften Raucharoma ein klassischer Aperitif oder „Absacker“.

Neuerdings trinken Feinschmecker Whisky sogar zum Menü. Speziell zum Weihnachtsessen bietet sich die Johnnie Walker Blue Label Winter Edition besonders an. Ausgereifte Malt Whiskys vereinen sich zu einem einzigartig aromatischen Geschmackserlebnis, das neben vielfältigen Aromen mit einem unglaublich milden Abgang überzeugt. Im Mund bleibt ein zarter Nachgeschmack von süßem Honig, Haselnüssen und Rosenblüten zurück. Charakteristisch und doch süß mit zarter Fruchtnote ist die limitierte Edition vom Johnnie Walker Blue Label die perfekte Ergänzung zum Festtagsbraten. Jetzt fehlt eigentlich nur noch die Preiselbeersauce …


Wer den vollmundigen Johnnie Walker Blue Label noch um aromatische Geschmacksnoten aus aller Welt ergänzen möchte, kann dieses einfache Rezept zum Mixen des „Four Corners“-Cocktails verwenden:

Fülle ein Glas mit Eis vom Nordpol oder aus Deinem Gefrierschrank und gib den original schottischen Johnnie Walker Blue Label darüber. Unter langsamen Rühren kommt ein Spritzer Kokosblütenzuckersirup aus der Karibik hinzu. Drei Tropfen Kardamom-Bitter bringen geschmackvolle und teure Grüße von der Gewürzstraße – schließlich ist Kardamom nach Safran und Vanille das wohl kostbarste Gewürz der Welt. Abgerundet wird der Cocktail der vier Himmelsrichtungen mit einer Schattenmorelle aus den japanischen Kirschgärten und einer Orangenzeste. Lass es Dir schmecken.

Für alle, die Scotch lieben, ist der Johnnie Walker Blue Label das perfekte Geschenk. Wenn Du auch eine der 636 Whisky-Flaschen in der dekorativen Geschenkbox mit stark begrenzter Stückzahl Dein Eigen nennen möchtest, hinterlasse uns einen Kommentar und erzähle uns, wie Du Deinen Whisky am liebsten trinkst.

Das Gewinnspiel endet morgen (23.12. um 17:59 Uhr) danach losen wir schnell aus und versenden umgehend per Express. Vielleicht wird es ja dann was zum Fest.

Viel Glück!
Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung durch Johnnie Walker

 

UPDATE:
Dann machen wir es mal schnell, ich muss schnell noch zur Post. Die Mail geht jetzt direkt raus, der Zufallsgenerator hat entschieden. Gewonnen hat Marcel Maurer. Kommentar Nummer 4. Du bekommst in diesem Moment eine Mail von uns… Ich hoffe es klappt zu morgen.

27 Kommentare

  1. Ich genieße meinen Whisky am liebsten klassisch ohne Eis und bei Zimmertemperatur. Am besten passt dies zu einen tollen Abend mit den Jungs. Zum Fest wäre dieser Tropfen 1000% das richtige. Ich würde zu Doku euch ein paar Bilder zur Verfügung stellen.

  2. Dieser Whisky ist ja ein Traum, ich genieße ihn am liebsten mit Freunden. Am Feuer oder beim guten Steak, es gibt etliche Gelegenheiten.

  3. Ich genieße meinen Whisky seit Jahren mit Genuss am Abend mit Freunden aber auch allein …zu den Favoriten gehört auch der Blue Label…und ganz wichtig Whisky nicht nur hinstellen das er schön ausschaut sondern auch anbieten , probieren und genießen weil alles andere ist zu schade ….( kann ja auch keinen V8 vor der Tür stehen haben und ihn dann nicht fahren ) deshalb würde ich sehr gerne die WinterEdition probieren und ganz wichtig (anbieten ) …Mit freundlichen Grüßen Stefan

  4. Am liebsten pur und ungekühlt. In einem Nosing-Glas um auch die Gerüche perfekt einfangen zu können. Dann noch mit ein paar Freunden und die Verkostung kann losgehen. Ich wünsche allen schöne Feiertage.

  5. Am liebsten trinke ich Whisky am alten Eichentisch meines Kumpels. Dort ist es schön urig und ein schönes Glas und guter Whisky immer vorhanden. Aber ich glaube dort fehlt noch ein Johnny Walker. :-) Wenn der Whisky zu warm ist, einen Kühlstein hinein und ab durch den schluchzenden Gaumen.

    Euch allen ein schönes Weihnachtsfest und wunderbare Tage. Bis zum neuen Jahr.

  6. ich muss gestehen, dass ich meinen whiskey am liebsten als Whiskey sour genieße – dafür 4 cl frisch gepresstem Zitronensaft, 2 cl Zuckersirup und 6cl Whiskey mit 6 Eiswürfeln im Shaker kühlen, anschließend durch den Strainer auf 3 frische Eiswürfel geben und als krönender Abschluss ein Stück Zitronenschale über das Glas twisten und den Rand des Glases damit „aromatisieren“. Herrlich!

  7. Ich persönlich trinke keinen Whisky deswegen würde ich Ihn dann falls ich gewinnen sollte meinem Vater schenken zu Weihnachten.
    Er trinkt ihn einfach am liebsten pur bei einem schönen Buch.

  8. An einem schönen ruhigen Abend genieße ich guten Whisky bei etwas Musik um den Tag ausklingen zu lassen. Auch schön ist immer wenn man Whisky an einem Abend mit seinen Freunden teilen kann. Getrunken wird immer aus einem Nosing-Glas um den Whisky auch richtig erfahren zu können. :)

  9. Sher gerne pur auf Eis, nach einem anstrengenden Tag auf Terrasse (im Sommer). Im Winter begnüge ich mich mit der Couch ;)

    Ich grüße ganz herzlich, wünsche frohe Festtage und einen guten Rutsch ins Jahr 2017,

    Silvia

  10. Am liebsten trinke ich meinen Whisky bei Zimmertemperatur und ein wenig stilles Wasser, je nachdem,welchen Whisky ich habe!

    Auf keinen Fall mit Eis!
    oder gekühltes Mineralwasser, ich will doch was schmecken !!

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein