GEWINNSPIEL: Coole Stoff-Kopfhörer von „The House of Marley“!

Gadgets KlonBlog Gewinnspiele - 11. Jun. 2013 von Carina // 155 Kommentare

house-of-marley-jammin-collection2
Wie versprochen gibt es heute wieder ein Gewinnspiel bei uns. Nachdem wir euch letzte Woche schon die „Bag of Riddim“ von The House of Marley vorgestellt haben, bekommt ihr heute die Chance diese coolen Kopfhörer aus der Jammin‘ Collection zu gewinnen. Und die sind wie gemacht für den Sommer. Das Highlight ist der bedruckte Bügel sowie die Ohrmuscheln aus Leinen.

Wie von der Marke bekannt, wurde der Schwerpunkt bei der Herstellung den „EM-JH041-NV Harambe Native“ auch hier auf die Nachhaltigkeit gesetzt – Recyclingkunststoff und wiederverwertbares Aluminium wurden verarbeitet. Zudem erhaltet ihr gleichzeitig ein verwicklungsfreies Kabel dazu und natürlich jede Menge neidische Blicke!

Was ihr dafür tun müßt: Hinterlasst uns hier einen Kommentar, wo oder wann ihr am liebsten Musik hört (und vielleicht auch welche). Vielleicht zum Einschlafen, in der vollen Bahn oder einfach ganz gechillt zuhause. Verratet es uns und beim nächsten Musikgenuss könnt ihr dann vielleicht schon diese schicken Kopfhörer einweihen! Der Zufallsgenerator entscheidet.

Das Gewinnspiel endet am 17.06.2013 (Montag) um 12:00 Uhr!

——————————————————————————————————————-

UPDATE! Wir haben einen Gewinner! Unser Zufallsgenerator entschied sich für Kommentar Nummer 38 und somit ist Kevin Fahnauer der glückliche Gewinner! Wir gratulieren dir ganz herzlich! Schick uns bitte so schnell wie möglich deine Anschrift an mail@klonblog.com, damit deine Kopfhörer ganz schnell zu dir kommen können!

klonblog-auslosung

 

Some Infos:
– Leichtbügel-Kopfhörer
– Dynamischer 30mm -Magnetspulen-Treiber
– Baumwoll-bezogener Kopfbügel
– Stahlrahmen und geflochtene Kabelummantelung mit 1-Knopf-Controller
– speziell entwickeltes Audio-System mit 30mm Treibern
– High-Definition Klang
– besonders weiche Ohrmuscheln bieten höchsten Komfort und isolieren Außengeräusche

house-of-marley-jammin-collection
house-of-marley-jammin-collection3
house-of-marley-jammin-collection4
house-of-marley-jammin-collection5


155 Kommentare [ Trackback | RSS 2.0 ]

  • Felix sagt:

    Jeden Morgen »Three Little Birds« bei Kaffee und Zigarette. Sonst auf meinem Arbeitsweg, jedoch momentan ohne Kopfhörer leider nur zu Hause.

  • Björn sagt:

    Beim Joggen geht nichts ohne Musik, auch wenn es schon fast ARBEIT ist eine Playlist mit den richtigen Stücken zu finden um im Takt zu bleiben. Wobei ich diesen Kopfhörer wohl ehr beim chillen in der Sonne nutzen würde.

  • Nekoji sagt:

    Am liebsten auf der Arbeit, weil’s so gleich viel mehr Spaß macht. ;)

  • Lars sagt:

    Am liebsten höre ich Musik auf beim Segeln auf dem Meer. Chillig sollte es sein. Jack Johnson oder Café del Mar. Am meisten Musik höre ich beim Arbeiten. Da geht es von Chopin über Kalkbrenner bis Bowie :D

  • RiCo sagt:

    Auf dem Weg zur Bandprobe! Da muss man sich in Stimmung bringen.

  • Fynn sagt:

    Wann immer es geht und überall, ob zuhause, auf dem Weg zur Arbeit im Auto, im Fitnessstudio oder auf dem Balkon in der Sonne… am liebsten Indie! ;-)

  • Jess sagt:

    Beim YOGA – jeden Morgen bevor die Sonne aufgeht und während sie anfängt zu strahlen <3

  • Anka sagt:

    immer,…!!!
    beim Aufstehen, beim Frühstücken, beim Zähneputzen, beim Duschen, beim Joggen, beim Radfahren, beim Arbeiten, beim Autofahren, beim Entspannen, beim Einschlafen, beim Kuscheln …
    einfach zu jeder Zeit und bei jeder Aktivität.

    Frei nach Friedrich Nietzsche :“Without music, life would be a mistake.“

  • Christelle sagt:

    Jetzt gerade hör ich Ayo!! Sonst…., zum Einschlafen, zum Aufwachen, vor der Uni/Arbeit, vor allem nach der Uni/Arbeit, im Fitnessstudio, vorm Feierngehen, beim Feierngehen, nach dem Feierngehen, wenn ich traurig/glücklich/sauer bin….

  • Till sagt:

    Immer! Ohne Musik geht nichts :-)

  • Claudia sagt:

    Am liebsten den ganzen Tag „Aupeo“ bevorzugt den HipHop-Channel, vorallem in der Arbeit um vom Großraumbüroflair allmählich in die Kreativ-Welt abtauchen zu können.

  • Bille sagt:

    Morgens, mittags, abends und dazwischen auch.

    Morgens auf dem Weg zur Bahn gerne Ellie Goulding, um das Gemurmel auszublenden, auf dem Weg nach Hause, um in Feierabend-Stimmung zu kommen gerne was mit mehr Beat, chillig am Rhein John Butler Trio.

    Mit Musik ist das Leben doch einfach schöner! Nur die iPhone-Kopfhörer sind zum kotzen und rutschen mir immer aus meinen kleinen Öhrchen. Diese hier währen perfekt! Auf die Muscheln und die Welt ist schön! ♥

  • Marga sagt:

    Zuhause beim Kochen und wenn ich am Rechner arbeite: Independent und Elektro

  • Patricia sagt:

    Rage against the machine – Killing in the name.
    Spornt mich immer wieder beim täglichen Ausdauerlauf, an!

  • Nadja sagt:

    Beim Arbeiten, beim Duschen, Kochen… so oft es geht :)

  • Manu sagt:

    Auf dem Weg zur Arbeit und Zuhause.

  • Anonymous sagt:

    Am liebsten beim Longboarden und dann ist oft Junip oder Betoko auf den Ohren!

  • Jenni sagt:

    Am liebsten beim Longboarden und dann ist oft Junip oder Betoko auf den Ohren!

  • Am liebsten beim Fotos machen/bearbeiten/anschauen. Einfach Musik in die Ohren und vom Gefühl leiten lassen. Das ist beruhigend und inspirierend zugleich. Zusammen mit der Musik auf das wesentliche konzentrieren.

    MUSIKTIP:
    Gwen McCrae – Keep The Fire Burning
    Karen Silver – Nobody Else

    lieben gruß
    Patrick

  • Marvin Cocon sagt:

    Am liebsten beim Joggen. Aber noch lieber in meinem Sessel. Leider mit In-Ear Kopfhörern – mit On Ear wie diesen wäre es natürlich entspannung Pur!

    Chillstep [:-)

  • emilio sagt:

    Meine OnEar Kopfhörer sind vor ner Woche kaputt gegangen. Bin noch auf der Suche nach neuen. Wäre natürlich super! =)
    HipHop/Rap am liebsten in der Sonne auf der Wiese 0=)

  • Dirk sagt:

    Am liebsten höre ich beim Sport Musik. Dann natürlich auch Musik, die mich motiviert durchzuhalten.

  • Lea sagt:

    Auf dem Weg morgens in die Agentur und abends wieder nachhause ist es am schönsten, Musik zu hören, da mein Arbeitsweg mich zu Fuß an einem wunderschönen Barockschloss vorbeiführt und dies unbedingt einer musikalischen Untermalung bedarf.
    Einer der schönsten Momente des Tages!

  • Robert sagt:

    Am liebsten Abends, um nach einem anstrengenden Tag wieder abschalten zu können. Dabei hilft mir meistens Filmmusik!

  • kramxel82 sagt:

    Im Auto, Fitnessstudio, beim Joggen usw…
    EIgentlich immer dann wenn ich Zeit habe;)

  • Leo sagt:

    Ich höre am liebsten auf der Arbeit DnB oder Dubstep. Komischerweise kann ich mich dabei super konzentrieren!

  • Vanessa sagt:

    Die Frage ist wann höre ich keine Musik. Auch auf der ein minütigen Strecke zur Uni immer die Kopfhörer dabei. Und die brauchen dringend Ersatz!

  • René P. sagt:

    Ich sitze fast neun Stunden pro Tag alleine in meinem Büro. Da braucht man schon ein bisschen Musik, sonst wird man vollkommen gaga… Am liebsten dann von virtuosen Musikern wie Tommy Emmanuel, Carl Verheyen & Co.

  • Mechthild sagt:

    .Sobald ich aufstehe, gehe ich in die Küche und mache Frühstück für die ganze Familie. Da darf das Radio natürlich nicht fehlen und mit guter Musik fängt der Tag so richtig schön an. Man ist gleich gut gelaunt und das frühstücken macht umso mehr Spaß. Beim joggen nehme ich meinen ipod mit auf dem ich meine Lieblingsmusik drauf habe.

  • Joe Lorenz sagt:

    Auf dem Rad – kollektiv22 aus Hamburg!

  • Leonard Bergmann sagt:

    Ich höre Radio1 den ganzen Tag. Nur im Auto weiche ich davon hin und wieder ab ;) Dann drücke ich mich mal selbst die Daumen!

  • Immer wenn ich sonst niemanden hören will.

  • Sandra Kleemiss sagt:

    Beim Aufstehen (als Wecker), beim Frühstück, auf dem Weg zur Bahn, in der Bahn. Auf dem Weg zur Arbeit, auf der Arbeit, in der Pause, auf dem Heimweg, zu Hause, beim Abendessen, beim Entspannen, vor dem Einschlafen.

  • Lars sagt:

    Am liebsten zu Hause – unterwegs eher selten.

  • Saraher sagt:

    Immer wenn ich in die Stadt fahre – ob im Bus oder mit dem Rad- und immer wieder neue Bands.

  • FlowRian sagt:

    Jeden Tag Musik, zuhause, unterwegs – einfach dann, wenn man mal Zeit zu hat. Aber dann immer (;

    Ich höre eher Richtung Dubstep, aber auch so aktuelles.

  • Kevin Fahnauer sagt:

    Hallo
    Ich höre eigentlich immer Musik. Ob am See, auf dem Balkon beim Sonnen, beim Ski- oder Radfahren! Besonderst zum wach werden, nämlich ohne Musik klappt es nicht das ich wach werde! Aber am liebsten höre ich Musik wenn ich mit ein paar Freunden was mache! Ich höre eigentlich jeden Musikstil, von Rock bis Pop über Reggae!

  • Kevin Fahnauer sagt:

    Hallo
    Ich höre eigentlich immer Musik. Ob am See, auf dem Balkon beim Sonnen, beim Ski- oder Radfahren! Besonderst zum wach werden, nämlich ohne Musik klappt es nicht das ich wach werde! Aber am liebsten höre ich Musik wenn ich mit ein paar Freunden was mache! Ich höre eigentlich jeden Musikstil, von Rock bis Pop über Reggae! Außerdem habe ich ÜBERALL meine Kopfhörer dabei weil für mich Musik eins der wichtigsten Sachen ist und Musik auch einem das Leben leichter macht und es damit viel mehr spaß macht! :)

  • Philip sagt:

    So gut wie immer! Beim arbeiten, beim joggen und vor allem in der Bahn wenn man seine Ruhe haben will.

  • Daniela sagt:

    Zum Abschalten in der Mittagspause :-)

  • Paul sagt:

    Ich höre am liebsten Musik nach der Arbeit. Dann kann ich schön herunterkommen vom Alltagsstress.

  • Aki sagt:

    Nach der Uni in der Bahn… zum Entspannen :)

  • Johannes sagt:

    Ich höre am liebsten daheim musik. besser konzentrieren auf die musik kann man sich nirgends.

  • Rene sagt:

    Am liebsten den ganzen Tag. Auf dem Weg zur Arbeit, bei der Arbeit und Abends im Park beim entspannen ;)

  • Christian sagt:

    Ich höre am liebsten im Bus und beim Gassi gehen Musik, brauche ich einfach zum abschalten und entspannen :)

  • Steven sagt:

    Am liebsten beim Sport nach der Arbeit… mein aktuelles Lieblingslied ist „Applaus, Applaus“ von den Sportfreunden Stiller – macht einfach gute Laune! ;)

  • claudia sagt:

    Ohne Musik kann ich nicht leben und sie ist mein ständiger Begleiter.
    Ich höre fast alles,es kommt auf meine Laune an.

    Liebe Grüße

    Claudia

  • Fabienne sagt:

    Auf der Arbeit beim Gestalten meiner Designs. Mit Musik geht alles viel einfacher von der Hand :)

  • Vanessa sagt:

    Ahoi,

    ich höre eigentlich die ganze Zeit Musik daheim, manchmal natürlich auch während der Bahnfahrt. Mein Musikgeschmack ist wahrlich kurios – meist höre ich Alternative Rock, aber oft auch völlig anders wie Reggae, die 80er, 90er (gerade Eurodance, yeah!) und wenn mir danach ist Trash wie die Kastelruther Spatzen (das sollte man eigentlich keinem erzählen!), etc.

    Würde mich über den Gewinn freuen, denn die Kopfhörer sind wahrlich hübsch!

    Liebe Grüße
    Vanessa

  • Vanessa sagt:

    Am Liebsten höre ich Musik beim zeichnen oder malen. Je nach Stimmungslage passt sich die Musik die ich höre an des Bild das ich male an. Im Moment höre ich super gerne Woodkid – Run boy run; mein Bild verfügt über sehr viel Dynamik ;)

  • Fab sagt:

    Als Dorfkind höre ich am liebsten Musik im Zug, wenn ich mich am Wochenende zu meinen Freunden in den Großstädten aufmache. Zur Zeit stimme ich musikalisch schon auf das baldige Fusion-Festival ein :)

  • Ivy sagt:

    In der Agentur, wenn mal wieder alle durchdrehen und laut plappern und mit schlechter Partymusik versuchen das Wochenende schon am Mittwoch einzuläuten, während man noch unglaublich viel Kram erledigen muss. Musik? Alles von Ben Howard und Keaton Henson bis zu Daft Punk und Justice.

  • Benjamin Adamem sagt:

    Am liebsten hör ich Musik wenn die Sinne scheint man an der Spree sitzt und due Menschen betrachtet ider wie das Wasser ,Wellen schlägt.
    Dazu passt dann Reagge oder ein gutes Minimlset.

    # ILOVEMUSIC !!
    ;-)

  • Laurentiu Pscheidt sagt:

    am liebsten auf der Arbeit oder in der Wanne. Elektronische Musik und guter Rap. Mehr braucht es nicht.

  • lena sagt:

    Ich höre am liebsten musik wenn ich unterwegs bin -der takt bestimmt mein tempo :)

  • Kerstin sagt:

    Ich höre am liebsten Soul und Reggae und gerne beim Sport oder unterwegs und vor allem beim Duschen!!! :-))))

  • Michi sagt:

    Musik kommt immernoch bei strahlendem sonnenschein auf dem fahrrad durch die city cruisend am geilsten ;D
    und dann geht das auch je nach laune sehr gemischt zu, von rock, metalcore, über dubstep, reggea bis hin zu folk und amerikanischem hiphop… :)

  • Katja Fischbach sagt:

    Immer! Stay tuned, love the good vibez, REAGGAE 4 LIFE. 1<3

  • Thomas sagt:

    Beim Arbeiten oder Sonne auf der Terrasse geniessen läuft bei mir aktuell meine Neuentdeckung Lasse Matthiessen.

  • Kolyo Dimitrov sagt:

    Am liebsten auf dem Strand bischen Reggae, Riddim, oder Dancehall :)

  • Theo sagt:

    DUB in der Bahn :)

  • Ralf sagt:

    Dub in der UBahn, anders auch nicht auszuhalten ;)

  • Sergei sagt:

    Beim Verreisen und „umher irren“ – und da meine Kopfhörer kaputt sind, könnte ich die hier sehr gut gebrauchen :-)

  • lena sagt:

    Ich höre am liebsten im Bett Musik, zur Zeit am liebsten Florence and the Machine :)

  • Falko sagt:

    Podcasts und Hörbücher in der S-Bahn – Musik auf Arbeit

  • Christopher sagt:

    Am liebsten überall, frei nach dem Motto „Soundtrack meines Lebens“

  • Janet sagt:

    Ich höre immer und überall Musik…am liebsten mit Kopfhörern… 1Love

  • Franz sagt:

    Am liebsten höre ich Musik beim Longoarden, dabei dann meistens Reggae. Im Winter beim Snowboarden hör ich dann eher noch guten Rock!
    Sonst natürlich beim Autofahren allerhand verschiedene CDs und Radio.

  • Daniel sagt:

    Morgens und Abends in der Bahn, zu Hause, In der Mittagspause, … ich höre zu jeder Gelegenheit Musik. Von Roots Reggae über Dancehall zu Rock und Metal höre ich so ziemlich alles was gefällt.

  • Evelyn Glück sagt:

    Musik….für mich so wichtig wie essen, trinken, schlafen und lieben :-)

  • LukasE sagt:

    Zur Zeit höre ich am liebsten alt j wenn es dunkel draußen ist :)

  • Anonymous sagt:

    Music makes my Day!
    Musik begleitet mich immer und ist neben der Sonne definitiv die liebe meines Lebens :) Und somit am liebsten IM SONNENSCHEIN !! Und dann REAGGE ;) Good Feeling Rhythm^^ Sie ist aber auch in doofen Zeiten da und auch bei schlechtem Wetter … Für jedes Gefühl in leben da gibt es auch Musik :) 1<3

  • Benjamin Klaus sagt:

    Am liebsten hör ich Reggae beim Bouldern im Freien… Erst durch die Musik komm ich in den richtigen flow, sodass auch schwierigere Züge hinhaun… ;)

  • Mareike sagt:

    Musik ist eigentlich mein ständiger Begleiter. Zuhause höre ich viel Indie-Radio oder durchforste meine Musikliste am Computer. Wann immer ich Zeit habe, stürze ich mich in die Youtube-Fluten und bin glücklich über jede neue Musik-Entdeckung. Aber auch unterwegs habe ich immer wenn es möglich ist den Stecker im Ohr. Musik „auf“ dem Ohr wäre allerdings noch wesentlich angenehmer mit diesen OnEars !

  • Smeraldina sagt:

    Aktuell höre ich Josh Groban und Silly. Zur Zeit höre ich die Musik ganz laut auf der Autofahrt zur abendlichen Theatervorstellung, um meine Stimme zu wecken und zu trainieren. Dabei kommt es darauf an, den Mund schön weit aufzumachen, richtig gut zu artikulieren…;-)
    Deshalb singe ich dann gang, ganz laut mit. zur Freude der anderen Autofahrer. Die gucken immer so schön blöd, wenn die an der Ampel neben mir halten müssen. Ich weiß garnicht warum. ..;-)

  • Christian sagt:

    Hallo, diese Kopfhörer kann man gut zum momentanen Berliner Abendhimmel genießen. Dank der Südausrichtung ist das momentan ein muss als Berliner. Ich Drücke mir selber die Daumen.

  • Blanka sagt:

    Music makes my Day!
    Musik begleitet mich immer und ist neben der Sonne die Liebe meines Lebens :) Und somit am liebsten IM SONNENSCHEIN !! Und dann REAGGE ;) Good Feeling Rhythm^^ Sie ist aber auch in doofen Zeiten da und auch bei schlechtem Wetter … Für jedes Gefühl im Leben da gibt es auch ein Lied :) 1<3

  • emil wagner sagt:

    Ich höre am liebsten Trap beim Autofahren :)

  • Helmut Reckerzügl sagt:

    nach einem anstrengenden Tag wieder abschalten zu können am liebsten Abends

  • Linda sagt:

    Musik ist für mich ein ständiger Begleiter. Am Morgen wache ich durch meinem Radiowecker auf, das ist meiner Meinung noch der sanfteste Weg, selbst am frühen Morgen aufzustehen. Danach höre ich auf dem Weg zur Schule Musik. Ich fahre 1 Stunde Bus, da ist dann meistens House oder Electro Swing für mich ein Gute-Laune-Macher, auf den ich nicht verzichten kann. In der Mittagspause höre ich, während ich nochmal für eine Klausur lerne meistens Minimal, damit kann ich gut alle Hintergrundgeräusche ausblenden und mich besser konzentrieren. Nach der Schule höre ich Reggae, das entspannt und lässt mich alles vergessen. Zuhause am Abend höre ich entweder Indie oder das, was gerade im Radio läuft.

    Musik beeinflusst meiner Meinung nach die Laune. Ein Guter Tag wird untermalt von viel Musik, dabei ist die Wahl der Kopfhörer für mich nicht nur irgendeine Entscheidung.

  • Sven sagt:

    Musik höre ich eigentlich immer.
    Am liebsten abends zum entspannen auf dem Sofa oder in der Sonne.

  • Carsten sagt:

    Es gibt Tage, an denen sich die Welt schneller zu drehen scheint als sonst. Rücksichtslos und egoistisch bahnen sich dann die Menschen durch die vermeintliche Masse, der sie eigentlich selbst angehören. Begleiterscheinungen wie Straßenlärm, laute Ausrufe und das sonore Rauschen der schnellen Schrittbewegungen betonen die negative Dynamik, die die Menschenmasse auf die Stimmung jedes einzelnen ausstrahlt. Statt sich für versehentliche Rempler zu entschuldigen, dominieren aggressive Laute und Bewegungen den Umgang der Menschen miteinander.
    Dann, wenn sich die Welt schneller dreht als sonst – dann entschleunigt die Musik auf den Ohren meinen eigenen Schritt. Lenkt meine Gedanken so durch diese kurvige Welt, dass sie mir wie eine Gerade vorkommt, wo auf die grüne Welle stets der Stillstand folgt, wenn auch nur einer zu schnell unterwegs ist.
    Und so erinnert mich die Musik daran, dass es auch andere Tage gibt, an denen Massen voller lächelnder Gesichter das Straßenbild prägen und die schnellen Schritte Ausdruck sprühender Freude sind. Denn mit Musik…wird jeder Tag ein bisschen besser. Musik zu hören, bedeutet sich zu besinnen. Ich schalten den Kopf aus. Und mein Herz an.

  • Ruben sagt:

    am liebsten in Bus und Bahn. Auf dem Weg zur Arbeit und zurück :D

  • Rafael sagt:

    Natürlich auf dem Schulweg, wenn man noch verschlafen ist und es richtig geniesen kann.

  • Jonas sagt:

    Musik gehört wird eigentlich immer und beim joggen speziell reggae, immerhin kommen die besten Läufer auch aus Jamaika – mal abgesehen davon, dass der Puls schööön ruuuhig bleibt! :)

  • Silvio sagt:

    so ziemlich immer, es sei denn es wäre unangebracht
    hip hop, rap, elektro – ändert sich laufend, im moment: M.O.R :)

  • David sagt:

    Überall – ob im Zug, Fitnessstudio oder im Auto, es läuft immer Rap,Reggae oder Dubstep!

  • Konstantin sagt:

    Immer und alles beim chillen im fitnesstudio unterwegs… welche musik kommt auf die situation an von metal bis minimal elektro :)

  • Sintetizador sagt:

    Musik beim Joggen ist für mich Pflicht!

  • Felix (Fe LeX) sagt:

    Eigentlich immer! Und sogut wie alles!

    Im Zug gerne Klassik, oder sachen wir Cro und XAVAS
    gerne auch Reggae oder fette Elektrobeats

    Oder neue ausgefallenere (selbst gemachte) Musik wie:
    http://www.youtube.com/watch?v=Iml-KJiRasQ

    ;P

  • Marco sagt:

    Im KKH bei Sohnemann immer gerne von Blekbala Mujik – Drangkinbala. Da wird der (noch) Lautsprecher an den Player angeschlossen, auf der Bank gesessen in der Sonne, Melone oder Mango gegessen und das Lied gespielt. Ist bei uns immer ein Ritual in den Sommertagen. Damit man sich ein „Bild“ von dem Lief machen kann:-)

    https://www.youtube.com/watch?v=9fvsrJUnCbE

  • Jonas sagt:

    Hey, am liebsten höre ich Musik in Bus und Bahn, bei den Hausaufgaben und sonst, wenn mir mal langweilig ist. Dann wird Bob Marley, Stick Figure oder auch mal Ludovico Einaudi auf voller Lautstärke genossen! Nicht umsonst habe ich Dreadlocks, die ich einfach nur WOW finde :-)

  • Wittey sagt:

    am liebsten 24/7 zu hause, auf arbeit, im auto… nur wenn ich schlafe kann sie mal aus sein!

  • Caspar sagt:

    als hintergrundrauschen bei meinen freunden in der bahn zuhause am strand im flugzeug auf partys in bars retaurants beim duschen auf dem balkon usw.

  • Jo sagt:

    In der Bahn hör ich von Mc Fitti – Pen ´in der Bahn

  • Alika sagt:

    Am liebsten am Morgen mit einer Tasse Kaffee bevor ich zur Arbeit düse. Entweder schalt ich mein Lieblingsradio an oder höre meine Indie rock playlist :)

  • Klaus sagt:

    Nach dem Aufstehen Mucke an und vor dem Schlafen gehen wieder aus…und am besten schnell und laut…

  • udo sagt:

    Am liebsten immer und überall wo ich nicht direkt mit Menschen interagieren muss :D Zur Zeit am meisten Make it bun dem (im Dreadsquad remix)

  • Kathrin sagt:

    Gerade läuft „LUUUL – The Morning After (feat. Anna Paul)“….am liebsten am Morgen direkt nach dem Aufstehen…Kaffee wird zubereitet, die ersten News des Tages werden gesichtet, man geht unter die Dusche, der Kaffee wird getrunken, die letzten Zippeleien an den Klamotten getätigt, die Musik ausgestellt…du begibst dich zur Wohnungstür, gehst hinaus….ein neuer Tag kann beginnen ;)

  • Rick sagt:

    Ich höre meist Reggae und zwar immer wenn ich Ruhe brauch oder einfach lust drauf hab . Im Urlaub am Strand oder daheim im Bett . Hauptsache geile Musik und kein Stress

  • niels sagt:

    Immer.
    Vorallem aber beim Radfahren. (Natürlich nur auf Wegen ohne anderweitigen Straßenverkehr.)

  • Emil W sagt:

    Am besten ist für mich beim Trainieren chilliges Liquid-Drum&Bass :)

  • Wagner E sagt:

    Wenn ich zuhause einfach entspannen will schmeiss ich Dubstep rein und irgendwie beruhigt mich das so das ich wieder aktiv bin :D
    P.S. : coole Seite habt ihr hier :)

  • Stefanie sagt:

    In der Bahn höre ich immer Musik, beim Sport im Fitnessstudio und beim Autofahren. Alles quer durch den Garten, von Pop, über Rock bis Klassik

  • Eike sagt:

    Musik.
    Ein Lebenselixier.
    Zu jeder Zeit und an jedem Ort gehört..
    ..immer wenn der Geist danach verlangt.

    Passend zur jeweiligen Stimmung gibt’s dann Bob Marley, B.B. King, Shinedown und vieles mehr auf die Ohren.

  • Eike sagt:

    Ich höre Musik immer wenn mir danach ist. Egal an welchem Ort.
    Mit Bob Marley’s „redemption song“ den Tag zu beginnen ist das schönste.

  • Imke sagt:

    Ich höre am liebsten auf der Arbeit, beim putzen und renovieren Musik, weil dann alles viel leichter geht :)

  • Henning sagt:

    Musik höre ich eigentlich bei fast jeder Gelegenheit. Egal ob auf der Arbeit, im Auto, beim Sport oder auf der Couch. Bei der Musikauswahl lasse ich mich oft einfach mal von meinem Player überraschen was er schönes ausspuckt.

  • Eva sagt:

    das ist ganz einfach, das erste lied in der früh (durch Kopfhörer), beim einsteigen in den zug in richtung uni „don’t worry, be happy“.

    jeden tag – immer wieder, und das wird auch so bleiben :D

  • Andy sagt:

    Musik ist immer dabei! Ob beim Fahrrad fahren, in der Bahn oder einfach zu Hause: Ohne Musik geht nichts!

    Darüber hinaus ist das Machen von Musik auch eine wichtige Angelegenheit ;)

  • Ilka sagt:

    Musik im Sommer im Auto mit offenen Fenstern :)

  • Jens sagt:

    Jeden Tag auf dem Weg zur und von der Arbeit, meißt sind es einfach nur Charts.

  • Andrea sagt:

    Bei der Arbeit. Da geht dann alles wie von selbst. :)

  • anke sagt:

    eigentlich immer wenn ich Zuhause bin und dann am liebsten Jazz

  • Susi sagt:

    Ich höre am liebsten beim Joggen Musik, weil ich so von der Anstrengung abgelenkt werde. Beim Kochen ist es aber auch schön.

  • stefan stegerwald sagt:

    Am liebsten am Strand in der Sonne :)

  • Dennis sagt:

    Vor allem höre ich Musik, wenn ich unterwegs bin (U-Bahn, S-Bahn, etc.), um dort nervige Leute, Geräusche oder sonst was zu überhören.

  • Christoph H. sagt:

    Ich höre am liebsten Musik auf dem Weg zur Arbeit, meisten Charts.
    Und zum Einschlafen und da dann eher Klassik.

  • nicole felix sagt:

    Wenn ich im Park bin, auf einer schönen Decke im freien, dann liebe ich es Musik zuhören und die Seele baumeln zu lassen.

  • Arif sagt:

    Musik gibts immer im Auto auf die Ohren, was spielt dabei meist keine Rolle

  • Lysann sagt:

    Hallo,

    ich höre am liebsten in der Bahn Musik bei der Fahrt in die Uni. Ich höre viele verschiedene Genre .

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Lysann

  • Claudia sagt:

    Hallo :o)
    Also ich höre immer Musik, d.h. auf dem Weg zur Arbeit,beim Einkauf,beim Tanken,beim Sport,beim Gassi gehen mit meiner Hündin , in der Badewanne usw. usw.
    Die Kopfhörer wären ein toller Gewinn für mich !

  • Ich liebe Musik…. und ich höre sie überall! Egal wo ich bin, ich habe immer ein Buch in der Tasche und Musik auf den Ohren! Und ich höre alles! Opern wie zum Beispiel La Traviata oder Die weiße Dame genauso gerne wie Nightwish oder Evernesens !

    Was ich gerade höre, kommt ganz auf meine Stimmung oder auf meinen Tag an! Manchmal muss es laut und heiß sein, aber manchmal auch sanft und leise!

    Musik gehört zu meinem Leben, wie die Luft zum atmen!

  • Katrin Felix sagt:

    Ich liebe Musik, aber genießen tue ich sie wenn die Kinder im Bett sind, da kann man abschalten.

  • Cindy Block sagt:

    Hallöchen,
    bei mir ist es total unteschiedlich wann und welche Mudik ich höre. Musik ist etwas wunderbares. Sie hilft einem wenn man traurig, sauer, enttäuscht, fröhlich oder einfach mal chillen möchte. Das sind die Gelegenheiten an denen ich musik höre. Ich höre sowohl gerne Klassik, auch auch Rock/ Metall oder Techno.
    Hoffe ich bekomme Sie und wünsche allen noch einen schönen Tag :)

  • ida jensen sagt:

    musik ist das was mich am leben hält

  • Sabrina sagt:

    Ich höre Musik am liebsten LIVE! Seine Idole bei einem Konzert zu sehen ist doch immer noch am schönsten! Ich liebe diese einzigartige Atmosphäre, mit vielen anderen Menschen zusammen zu sein, die alle genauso begeistert sind wie man selbst. Sich einfach von der Musik leiten lassen… wunderbar! :)
    Wenn ich aber nicht gerade in den Genuss eines Konzertes komme, dann höre ich außerdem sehr gern Musik in der Bahn, um den alltäglichen Arbeitsweg etwas erträglicher zu machen.

  • Angela Westendorf sagt:

    Am liebsten höre ich Musik beim walken! Am besten was fetziges was einen anspornt immer weiter zu machen!! Und natürlich im Bus, um die Zeit zu nutzen!

  • Imke sagt:

    Die Frage sollte eher lauten, wo/wann nicht!;) Ein Tag ohne Musik ist ein verlorener Tag.. aber am liebsten höre ich Zuhause, da habe ich meine Anlage und kann voll aufdrehen:)

  • Vanessa B. sagt:

    Am meisten höre ich wohl Musik in der Bahn bzw. im Bus, da man so einfach abschalten kann und den Stress des Alltags ausblendet.
    Am liebsten allerdings wohl mit meinen Freunden im Sommer wenn man sich irgendwo an einen See oder in den Park setzt.
    So oder so: Ohne Musik gehe ich nicht aus dem Haus.

    Liebe Grüße,
    Vanessa

  • Frank sagt:

    Am liebsten höre ich Musik im Sommer an einem Badesee. Dabei genieße ich Metal.

  • Dana sagt:

    Ich höre oft und viel Musik, auch total unterschiedliche Genres…Zum Einschlafen höre ich allerdings am liebsten Bibi Blocksberg Hörspiele, trotz 23 seehr entspannend ;)

  • Eva Ö. sagt:

    am liebsten wenn ich grad von A nach B unterwegs bin, das verkürzt die Anreise… und was? (natürlich Rock ;P)

  • Thomy sagt:

    Beim laufen..(hier am liebsten Hiphop oder schnelle Indie/Electrobeats)..und auf reisen vor allen dingen am strand…coldplay,keane,snow patrol zum träumen..

  • Miriam Gamon sagt:

    In der Küche höre ich während des Frühstückens und Kochens Radio. Ansonsten höre ich beim Putzen, Bügeln oder einfach nur so Pur, da ich die total gern mag.

  • Marcel L. sagt:

    am liebsten bei der Arbeit!

  • Silvia Schäfer sagt:

    Ich höre am liebsten bei der Hausarbeit Musik, aber dann mit Kophörer, da ich die Mitbewohner nicht belästigen möchte

  • Alexandra sagt:

    …da ich durch einen Autounfall aus dem Jahr 2008 noch heute sehr viel Zeit im Krankenhaus verbringen muss und die Zeit dort einfach nie umgehen möchte, höre ich dort von 24h meist 20 Stunden Musik. Da ich meine Bettnachbarn ja nicht stören darf wäre der Kopfhörer ein wunderbarer Gewinn. Zuhause und auf der Arbeit läuft das Radio den ganzen Tag :o)

  • Rocco Merker sagt:

    Am liebsten zum Feierabend im Auto…

  • Thomas sagt:

    Eigentlich höre ich (fast) immer Musik… Beim Auto fahren, bei der Arbeit (Radio), zu Hause vor dem Rechner, beim Sonnen im Garten, und, und, und ;-)

  • Marina sagt:

    Ich höre zu verschiedenen Gelegenheiten Musik. Zu hause, in der U-Bahn, im Garten, im Park…
    Ich kann die Kopfhörer also sehr gut gebrauchen.

  • Christian K. sagt:

    Zuhause wenn ich auf der Sofa liege.

  • Sandra B sagt:

    Ich kann nicht ohne Musik: von morgens beim Fertigmachen, über die Reise zur Uni in Bus & Bahn, beim Spazieren, beim Joggen, beim Chillen, beim Bügeln, beim Kochen, … Und eine volle Dosis am Wochenende! Musik ist alles für mich.
    Ich höre seit 11 Jahren Reggae & Dancehall und identifiziere mich sehr mit der Einstellung der Marley-Familie (samt Kopfhörern). Ich kann auch jedem den Film „Marley“ empfehlen!
    Ich drücke die Daumen, dass die Kopfhörer den Weg zu mir finden, für mich wären sie der ideale Begleiter und genau passend zu meiner Lieblingsmusik, die mich seit ich 12 Jahre alt bin begleitet!

  • Merlinda sagt:

    Morgens werde ich mit Musik geweckt (Radiowecker), dann höre ich beim Duschen per Durchradio Musik, in der Bahn auf dem Weg zur Arbeit höre ich Musik mit meinem MP3-Player, so wie auf dem Weg zurück, ich höre eigentlich den ganzen Tag Musik. Mein Musikgeschmack ist vielseitig, von Rock, Pop, Reggae, Musicals, aber auch Schlager und Liedermacher.

  • Hans-Werner sagt:

    abends im Bett , Pop und Rock

  • Nadine sagt:

    Ich brauch eigentlich immer Musik. Beim Duschen, beim Kochen, beim sauber machen, spülen, beim Auto fahren, beim Essen, beim Einschlafen, wenn ich mit meiner Tochter spiele, beim spazieren gehen……Ich hör meistens quer Beet.
    Liebe Grüße

  • lucyna sagt:

    …am liebsten morgens auf der dachterasse mit einem kaffee und einer zigarette…am besten wenn die sonne scheint mit minimal in den tag starten…:-)

  • Bei langen Zugfahren oder wenn man nachts mal ne Stunde auf den verspäteten Zug warten muss, ist Musik die beste Realitätsflucht :)

  • jana sagt:

    Ich höre jeden Tag Musik. Am liebsten wenn ich aufstehe und der Tag mit netten Songs kuschelig beginnen kann. Perfekt.

  • Tanja B sagt:

    Ich höre am liebsten Gute Laune Musik, wenns mir mal nicht so gut geht oder das Wetter schlecht ist. Egal wo. :)

  • Sanni sagt:

    Ich muss oft in Hotels übernachten und wenn man so ganz alleine ist, wäre es manchmal schön seine Lieben leise am Ohr zu haben, wenn man Sehnsucht hat.

  • crinacz sagt:

    Der Zufallsgenerator hat sich entschieden (siehe Artikel oben). Kevin F. hat gewonnen – Glückwunsch!! Schick uns schnell eine Mail, damit wir deine Anschrift haben!

  • snygo sagt:

    Für alle die jetzt Lust bekommen haben. Hier beim KlonBlog.com gibt es gleich das nächste Gewinnspiel. Diesmal gibt es eine coole Sonnenbrille von Zeal. Hier gehts lang:

    http://www.klonblog.com/2013/06/17/gewinnspiel-gewinnt-eine-hochwertige-sonnenbrille-von-zeal/

    Viel Glück!

  • Marquis sagt:

    Not only will you come up with some cool ideas, you just might create a new
    genre of music in the process. In his music, his delivery gives listeners that connection needed
    to understand everything he is saying. First, listen to and decide which beats you
    want and suit you best.

Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Design

Austauschbare bunte Hüllen für Digitalkameras von Abidur Chowdhury - colourful concepts of a digital camera 01
Der höhenverstellbare Partner-Schreibtisch Minim Rise von Uhuru Contract - minim dual workstation 05
Sobro Design stellt einen smarten Couchtisch vor – dieses Universalgenie lädt deine Gadgets auf, kühlt das Wasser ab und hilft dir, besser durchzuschlafen - sobro smart side table home 00

Austauschbare bunte Hüllen für Digitalkameras von Abidur Chowdhury

Der höhenverstellbare Partner-Schreibtisch Minim Rise von Uhuru Contract

Sobro Design stellt einen smarten Couchtisch vor – dieses Universalgenie lädt deine Gadgets auf, kühlt das Wasser ab und hilft dir, besser durchzuschlafen

Kategorie: Werbung

Wacoal lässt Männer das Gewicht der weiblichen Brüste nachfühlen – mithilfe von niedlichen Tierchen - wacoal koerbchengroeße 3
Schlagartig britisch: Nikes neuer Werbeclip stellt London ins Rampenlicht - nike werbeclip london 6
Dallas Pets Alive und Spotify – musikalisch Hundeleben retten #FindYourMatch - spotify dallas pets alive findyourmatch 106

Wacoal lässt Männer das Gewicht der weiblichen Brüste nachfühlen – mithilfe von niedlichen Tierchen

Schlagartig britisch: Nikes neuer Werbeclip stellt London ins Rampenlicht

Dallas Pets Alive und Spotify – musikalisch Hundeleben retten #FindYourMatch

Kategorie: KlonBlog auf Tour

KlonBlog auf Tour: Mit der Sportwagen Legende Porsche 911 Carrera 4S über legendäre Straßen - Teil 1 - klonblog auf tour porsche 911 09
KlonBlog auf Tour: Tanzen zu Alle Farben beim SETTHEPACE-Event - jaguar alle farben epace kb 09
KlonBlog auf Tour bei der Extreme Sailing Series in der Hamburger HafenCity - 170812 ESS Hamburg Day3 188

KlonBlog auf Tour: Mit der Sportwagen Legende Porsche 911 Carrera 4S über legendäre Straßen – Teil 1

KlonBlog auf Tour: Tanzen zu Alle Farben beim SETTHEPACE-Event

KlonBlog auf Tour bei der Extreme Sailing Series in der Hamburger HafenCity