GEWINNSPIEL + Unsere Lieblingsweihnachtsfilme auf Netflix

AVMC_2x_storyart_USA_en
In der Weihnachtszeit gibt es für mich einfach nichts Schöneres, als es mir mit meinen Liebsten richtig schön muckelig zu machen und die gemeinsame Zeit zu genießen. Dann machen wir ausgedehnte Spaziergänge, dekorieren die Wohnung, backen Tonnen an bunten Plätzchen und gucken natürlich Weihnachtsfilme – am liebsten immer und zu jeder Zeit. Als Netflix angefragt hat, welche meine persönlichen Lieblingsfesttagsfilme sind, musste ich deswegen nicht lange nachdenken.

Seit einer ganzen Weile bin ich nun schon bei Netflix angemeldet, was mir gerade jetzt besonders zu pass kommt. Der Video-on-Demand-Dienst hat ja sowieso schon eine riesige Auswahl an Filmen, Dokus und Serien, und auch Festtagsfreunde wie meine Familie und ich werden hier fündig. Meine beiden Kinder sind ja zum Beispiel ganz große Fans von „Die Muppets Weihnachtsgeschichte“. Obwohl der Streifen schon mehr als 20 Jahre auf dem Buckel hat, ist es für die Kleinen (und für uns Erwachsene auch, ich geb’s zu!) jedes Jahr wieder ein großes Fest, die wunderschöne Geschichte von Charles Dickens in der so liebevollen Muppet-Version zu sehen.

Mindestens einmal gehört es für mich an Weihnachten dazu, „Kevin – Allein zu Haus“ zu gucken. Ich beömmel mich dabei jedes Mal aufs Neue über die raffinierten Einfälle des kleinen Blondschoppfs, der frech und mutig den fiesen Einbrechern den Kampf ansagt und offensichtlich auch gut ohne seine Familie zurechtkommt. Ganz klar muss auch der Ostblock-Märchenklassiker „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ über die Flimmerkiste laufen – ohne würde sich die Weihnachtszeit einfach nicht richtig anfühlen. Genauso mit „Die Geister, die ich rief …“: keine Besinnlichkeit ohne den übellaunigen Frank, der natürlich doch noch geläutert wird und – wie sollte es anders sein – zum Menschenfreund mutiert.

Eine helle Freude, im Netflix-Angebot zu stöbern, meine Lieblingsfilme sind fast alle vertreten. Das einzige, was mir wirklich fehlt, ist „Zwei Weihnachtsmänner“. Die Komödie mit meinen deutschen Lieblingsbarden Christoph Maria Herbst und Bastian Pastewka muss ich mir dann wohl im Fernsehen angucken – kann man ja auch mal machen.

https://www.youtube.com/watch?v=a_T_5rD0-nk

Neben all den Klassikern freue ich mich aber auch immer wieder über Neues, und so erwarte ich vorfreudig den 4. Dezember: Ab dann geht exklusiv und weltweit „A VERY MURRAY CHRISTMAS“ auf Netflix online. In dem starbesetzten Christmas-Special spielt Bill Murray sich selbst und befürchtet, dass er seine TV-Show ganz alleine bestreiten muss – denn ein heftiger Schneesturm hält New York in Atem. Doch nach und nach treffen Stars wie George Clooney, Miley Cyrus und Chris Rock ein und tanzen und singen sich mit dem Schauspieler in Weihnachtsstimmung.

Das Gewinnspiel:
Wer jetzt auch Lust auf Weihnachten mit Netflix bekommen hat oder anderen die Festtage mit dem VoD-Dienst bereichern möchte, kann mit etwas Glück einen Gutschein gewinnen! Wir verlosen fünf Netflix-Gutscheine über 1 x 50 Euro, 2 x 25 Euro und 2 x 15 Euro! Und das läuft ganz einfach: Bis zum 6. Dezember 2015 / 23:59 Uhr diesen Beitrag kommentieren, und ihr seid im Lostopf. Welchen Film verbindet ihr mit Weihnachten und warum? Erzählt uns eure Geschichte.

UPDATE: Unser Gewinnspiel ist hiermit beendet! Der Zufallsgenerator war fleissig.
Hier die Gewinner:

50€ Netflix-Guthaben: Denis
25€ Netflix-Guthaben: Sabine
25€ Netflix-Guthaben: Andi
15€ Netflix-Guthaben: Silke
15€ Netflix-Guthaben: Erin

Ihr bekommt jetzt umgehend eine Mail von uns. Bitte antwortet in den nächsten 48h, ansonsten müssten wir den Preis weitergeben. Danke an alle anderen für die Teilnahme, das nächste Gewinnspiel starter schon heute!

 

snygo-netflix-weihnachten1
In diesem Jahr wird es übrigens keinen täglichen Adventskalender auf dem KlonBlog geben, dafür aber viele feine Gewinnspiele, die euch die Wartezeit auf Heiligabend versüßen werden. Der tägliche Blick lohnt sich also trotzdem!

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung durch Netflix. Vielen Dank für die Netflix-Gutscheinkarten.
Bilder Copyright by Netflix

36 Kommentare

  1. Absoluter Favorit ist Kevin allein zu Haus. Hab die Tage aber mal wieder „Gremlins“ gesehen, und auch da kam ein bisschen Weihnachtsstimmung auf ;)

  2. Ich und mein Mann wir lieben „The Nightmare Before Christmas“. Der morbide Charme sowie Tim Burton gehören einfach zu unserem Fest dazu.

  3. Ich schaue Filme nicht gerne mehrfach. Die einzige Ausnahme bildet da „Tatsächlich Liebe“. Wirkliche Weihnachtsstimmung kommt bei mir erst auf, nachdem ich den Film geguckt habe. Mein absoluter Filme-Klassiker mit Humor, Herz, Schmerz und ganz viel Gefühl.

  4. Ganz klar: 3 Nüsse für Aschenbrödel. Der Klassiker, der bei mir in der Weihnachtszeit rauf und runter gespielt wird! Das Titellied wird beim Backen ebenso gesummt, wie beim Weihnachtsshopping ;)

  5. Mein Favorit ist auch Kevin-Allein zu Haus.
    Das war jedes Jahr zur Weihnachtszeit das Film-Highlight und man hat sich schon Tage vorher drauf gefreut. Definitiv einer der Filme meiner Kindheit. :-)

  6. Obwohl es damit eigentlich nichts zu tun hat, läuft jedes Jahr an Weihnachten „Das letzte Einhorn“. Den Film schaue ich seit meiner Kindheit jedes Jahr und ich freue mich jetzt schon wieder drauf. :)

  7. Walt Disney Weihnachtsfilme – von Micky über Santa Pfote bis zu Weihnachtszauber (Die Schöne und das Bieste)

    alle haben was für sich

  8. Hmm … schwer sich da zu entscheiden. Bei mir ist das ein Dreiergespann:

    1. Die Glücksritter
    2. Alle Stirb langsam Teile
    3. Schöne Bescherung

    Schätze, ich brauch einfach länger um mich auf Weihnachten einzustimmen :-)
    Aber letztlich verbinde ich mit diesen Filmen mehr Kindheitserinnerungen als mit den klassischen Kinder-Weihnachtsfilmen.

  9. Bei uns gab es zu Weihnachten nie eine Fernsehtradition. Damals fand ich das spießig von meinen Eltern. Heute – nach 8 Jahren ohne Fernseher in der Wohnung – bin ich ihnen dankbar.

    Mit dem Netflix-Gutschein hätte ich aber die Gelegenheit, endlich mal ein paar Klassiker nachzuholen, zum Beispiel Love, actually ;-)

  10. Auch bei mir ist “ Kevin allein zu Haus“ auf Platz 1. Einer der Filme, mit denen ich aufgewachsen bin und deshalb immer wieder schön anzuschauen. Man fühlt sich direkt wieder jung :-)

  11. Mein liebster Weihnachtsfilm ist „Tatsächlich…Liebe“. Von Witzig, Romatisch, Chaotisch und Traurig ist alles dabei. Die Besetzung ist voll mit meinen Lieblingsschauspielern und bringt mich jedes mal dazu, am Ende eine Freudenträne zu vergießen ;)

  12. Hi Ho,
    also ich habe 3 Lieblingsweihnachtfilme, die ich je nach Lust & Laune Jahr für Jahr wieder gucke.
    Wenn es mich nach Klassikern dürstet fällt meine Entscheidung meist entweder auf etwas Actionlastiges wie „Stirb Langsam 1“ oder etwas Humorvolles wie „Kevin allein zu Haus“.
    Wenn es was Aktuelles sein soll, kann ich jeden nur „Der Polarexpress“ empfehlen, der durch eine dichte & verschneite Atmosphäre jeden in die passende Weihnachtsstimmung bringt. :-)

    Frohe Weihnachten allen schon mal. ;-)

    Mit freundlichen Grüßen
    Denis

  13. UPDATE: Unser Gewinnspiel ist hiermit beendet! Der Zufallsgenerator war fleissig.
    Hier die Gewinner:

    50€ Netflix-Guthaben: Denis
    25€ Netflix-Guthaben: Sabine
    25€ Netflix-Guthaben: Andi
    15€ Netflix-Guthaben: Silke
    15€ Netflix-Guthaben: Erin

    Ihr bekommt jetzt umgehend eine Mail von uns. Bitte antwortet in den nächsten 48h, ansonsten müssten wir den Preis weitergeben. Danke an alle anderen für die Teilnahme, das nächste Gewinnspiel starter schon heute!

  14. Hi Ho,
    freut mich dass ich gewonnen habe. Meine Mail ist schon unterwegs zu dir, hoffe sie kommt auch an. ;-)

    Allen anderen Gewinnern gratuliere ich natürlich auch und hoffe, dass die auch was damit anfangen können – ich kann es auf jeden Fall. =)

    Gruß Denis

  15. Hi Ho,
    ich wollte nochmal schöne Grüße dalassen.

    Habe meinen 50€-Gutschein-Gewinn erst vor ca. 1 ½ Monaten einlösen können, weil es davor keinen Sinn gemacht hätte wegen Zeitmangels. Aber hat dennoch alles anstandslos funktioniert mit dem einlösen. =)

    Ich habe seitdem Serientechnisch Daredevil, Marco Polo und Making A Murderer angeguckt und allesamt haben sie mich umgehauen! Als Serienfan kommt man wirklich auf seine kosten! Und an der Bildqualität lässt sich auch nichts bemängeln.

    Einziges Manko an Netflix sehe ich im Bereich Film. Die Lizenzware ist größtenteils schon ziemlich alt und die Eigenproduktionen sind im Gegensatz zu den Serien auch nicht so nach meinem Geschmack – siehe dazu den debilen Adam Sandler-Film „The Ridiculous 6“ … dagegen ist jeder Til Schweigerfilm ein Meisterwerk.^^ Es gibt aber auch eine Ausnahme: Vor paar Tagen habe ich Hush (deutscher Titel: „Still“) gesehen und der war echt Sehenswert, aber ist eher eine kleine Produktion.

    Mein Fazit: Ich kann schon verstehen warum Netflix hier in Deutschland oft kritisiert wird, da die Deutschen ja nicht dafür bekannt ist große Serien hervorzubringen bzw. große Seriengucker zu sein, aber wenn man wie ich Serienfan ist und dazu noch weiß wonach man suchen muss findet man immer etwas nach seinem Geschmack, deshalb bin ich immer noch glücklich über den Gewinn und werde noch die weiteren 3 ½ Monate genießen. =)

    Mit freundlichen Grüßen
    Denis

  16. Hi Denis,

    wow, vielen Dank für dein Feedback. Das bekommen wir nach Gewinnspielen nur sehr selten. Mich hat Netflix auch echt gefesselt. Ich bin dagegen wirklich nur ein Seriengucker. Für Filme fehlt mir meistens die Zeit. Ich kann dir House of Cards, Narcos, Suits, Breaking Bad und Better Call Saul empfehlen. Die muss man einfach lieben ;)

    Grüße Andreas

  17. Hi Ho,
    sorry, dass ich mich jetzt erst melde, aber besser spät als nie. :-)
    Danke für die Empfehlungen. Breaking Bad hatte ich ja schon vor einer Ewigkeit gesehen – ein wahres Meisterwerk!
    House of Cards, Narcos (S1) & Better Call Saul habe ich nun auch gesehen und bin begeistert.
    Dennoch die Überraschung des Jahres ist für mich Stranger Things. Die Serie kam aus dem Nichts und hat mich einfach umgehauen! Alle 8 Folgen am Stück geguckt (was ich noch nie gemacht habe^^)! Einfach toll! Kann ich jedem nur wärmsten ans Herz legen.
    Wer auf Familiendramen steht sollte außerdem mal in Ray Donovan und Bloodline reinschauen, gefielen mir beide auch außerordentlich gut!

    Nun ist leider mein Guthaben aus dem Gewinnspiel aufgebracht. :‘-(
    Netflix hat mich mehr als überzeugt. Ich werde jetzt erstmal wieder etwas Zeit vergehen lassen (um Netflix etwas Luft zu lassen neue Sachen zu veröffentlichen^^) und mir dann Anfang nächstes Jahr wieder meinen Account reaktivieren lassen.

    Danke nochmal für die Möglichkeit Netflix auszuprobieren. =)

    Mit freundlichen Grüßen
    Denis

    • Hey Denis,

      toll das du dich meldest! Ich freu mich das Netflix so gut bei dir ankommt. Ich habe bis auf Stranger Things auch alles gesehen. Ich kann dir The Blacklist empfehlen, die fesselt mich im Moment wirklich sehr.

      Grüße
      Andreas

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein