Gillette-Sommer-Aktion: Weg mit dem Winterfell!


Erst vorgestern wurde der Sommeranfang gefeiert. Sommer heißt draußen sein, Sonne genießen, Open-Airs besuchen, grillen, im Park sitzen, baden und so weiter und so weiter. Sowohl bei Männlein und Weiblein aber auch die Zeit, wo man vermehrt auf die Rasur achtet. Schließlich zeigt man mehr Haut als sonst. Denn: Nur etwa 12% der Frauen fahren auf Männer mit Körperbehaarung ab, und 71,6 % der Männer mögen bei Frauen eine rasierte Bikini-Zone. Und wenn es um Rasur geht, ist Gillette natürlich nicht weit. Deshalb wurden in ganz Deutschland Badetücher „ausgesetzt“ – in Parks, Freibädern usw. Jeweils mit einer weiblichen (Gillette Venus) und männlichen (Gillette Fusion) Person drauf. An den Stellen, wo man bei beiden normalerweise Körperbehaarung finden würde, waren Löcher reingeschnitten. Hier schien dann das Gras oder anderer Hintergrund durch und sollte an die Körperenthaarung erinnern. Fazit der Aktion: Tausende der Badetücher wurden gestohlen – Aktion also erfolgreich gewesen. Hat jemand zufällig eins ergattern können:o)!?

(via)

3 Kommentare

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein