Gipsabdrücke bedecken den Körper von Cindy Bruna

Braune Locken und tiefdunkle Augen sind nur zwei der vielen Gründe, warum das Model Cindy Bruna ein echter Hingucker ist. Für die spanische Ausgabe der „Vogue“ hat sich die Französin gerade nackt ablichten lassen. Allerdings haben die Bilder des Fotografen Felix Valiente einen interessanten Twist: Vor dem Shooting wurden verschiedene Gipsabdrücke von Cindys Körper angefertigt, die sie am Set vor die jeweiligen Körperstellen hielt.

So ist sie unbekleidet – aber irgendwie auch nicht. Cindy, 1994 im französischen Saint-Raphaël geboren, hat eine kongolesische Mutter und einen italienischen Vater. Während sie sich mit 16 gerade auf ihren Schulabschluss vorbereitete, wurde sie am Strand ihrer Heimatstadt entdeckt. Um Model zu werden, zog sie erst nach Paris und dann nach New York. Im Jahr 2012 war sie Teil der Fashion Show von Victoria’s Secret.





(via) Copyright Felix Valiente

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein