Google Analytics 5 kommt!

Auf der „Google Analytics User Conference“ in San Francisco wurde das neue Analyse-Tool vorgestellt. Das Unternehmen ließ offenbar viele Wünsche in Erfüllung gehen. So scheint nicht nur die Benutzeroberfläche insgesamt übersichtlicher geworden zu sein, sondern wurde das Programm auch nutzerspezifisch optimiert! So werden auf der neuen 5er Version für Admin, Marketingchef und Geschäftsführer nur die Daten der Dashboards sichtbar, die er auch einsehen soll. Die multiple Oberfläche wird durch individuell anpassbare Widgets realisiert.

Insgesamt wird die Hauptnavigation mit einer neuen Menüleiste und sechs Auswahlmöglichkeiten ausgestattet. Über das Haussymbol werden so alle Accounts dargestellt (auf die man Zugriff hat). Unter „Dashboard“ werden alle Dashboards eines bestimmten Accounts angezeigt. „Meine Seite“ ist wiederum unterteilt in „Berichte“ und „Radar“. Als vierter und letzter Reiter werden „Benutzerdefinierte Berichte“ angelegt und verwaltet. Ein paar Bezeichnungen wurden im Übrigen umbenannt, so findet man zum Beispiel den „Top Content“ unter „Pages“ und „Goals“ unter dem Punkt „Conversions“.

Wer nicht auf die finale Version warten möchte, kann sich für die Freischaltung der Beta-Version hier eintragen und bereits erste Eindrücke von Google Analytics 5 gewinnen.

Bild: Marketing Pilgrim

 

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein