Google Streetview und der Marketing-Gag von FIAT


Die VW-Zentrale in Schweden und davor steht – nein kein VW, sondern ein provokant vor dem Haupteingang abgestellter Fiat 500. Wäre jetzt vielleicht nicht so das Drama, wenn dies nicht das Bild ist, das bei Googlemaps zu finden ist, wenn man nach der Hauptzentrale von Volkswagen in Södertälje sucht. Jetzt könnte man meinen, dies alles sei ein großer Zufall. Aber dagegen sprechen schon einige Dinge: Warum steht der knallrote Wagen zum Beispiel direkt vor dem Haupteingang und ist somit komplett im Bilde? Aber andererseits: Wenn es eine bewußte Marketing-Aktion war: Woher konnte Fiat wissen, wann das Google-Car vorbeikommt um Bilder zu knipsen?!


Wir wissen es leider auch nicht genau, wie das Bild entstand. Aber eines ist klar: Fiat ist damit ein absoluter Werbe-Gag gegen einen ganz großen Fisch gelungen. Wahrscheinlich sehr ärgerlich für die Volkswagen Gruppe. Nun heißt es darauf zu warten, bis die Googlemaps-Bilder wieder aktualisiert werden. Vielleicht sehen wir dann auch einen VW vor einer schwedischen Fiat-Zentrale parken. Schauts euch selbst an: Bei Google-Maps einfach nur „Volkswagen Group Schweden“ eingeben.

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein