Googles StreetView nun in der Schweiz

Eigentlich passt es ja gar nicht (mehr) in diesen Blog … aber meine Freude ist so gross, dass mir das jetzt ausnahmsweise mal egal ist! ;)

Googles StreetView ist in der Schweiz angekommen!! Ich hätte nicht gedacht, dass die Bilder noch vor Deutschland online gehen, aber dort ist man vielleicht durch etwaige Rechtsstreitigkeiten etwas in Verzug geraten.

Offiziell wird Google die Meldung heute Vormittag wohl auf einer Pressekonferenz machen, wie zumindest beim Bloggingtom zu lesen ist.

Städtemässig sieht es bisher aber noch relativ rar aus. So sind zwar die paar Grossstädte, sofern die Schweiz überhaupt welche hat, fast komplett abfotografiert. Danach hört es aber ziemlich schnell auf.

So bleibt auch ein mittelgrosser Wehrmutstropfen … das schöne St. Gallen ist noch nicht bei den Städten, die man jetzt virtuell durchfahren kann. Deswegen hier einfach mal mal ein Blick von der Quaibrücke in Zürich:



Hier noch eine Übersichtskarte, wo Street View überall in der Schweiz schon verfügbar ist:

6 Kommentare

  1. Auf die Meldung warte ich jetzt sicher schon über ein halbes Jahr!! Was für ein Spass das macht, die Strassen und Ecken, die man kennt, nochmal so zu „begehen“. :)

  2. @wax: Ja dafür ist es natürlich wie zugeschnitten, das stimmt. Wo sonst kann man schonmal von zu Hause aus Städte erkunden, ohne direkt vor Ort zu sein!

    Und bevor du zum nächsten Supermarkt in die falsche Richtung läufst, erstmal per StreetView „vorfahren“ und gucken, ob da überhaupt einer kommt! :)

    Achja und guten Umzug! ;)

  3. Ich habe gelesen, dass aber auch in der Schweiz nicht alles so glatt lief. Da gab’s interessante Artikel bei Heise und beim Tagesanzeiger (siehe http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/Klageflut-gegen-Street-View/story/22573343).

    Ich persönlich mag Street View unglaublich (hat mir letztens in Seattle echt geholfen, einen Laden zu finden). Aber ich kann auch verstehen, dass niemand beim Besuchen eines zwielichtigen Laden fotografiert werden will…

  4. Eigentlich unvorstellbar, dass wir in Deutschland immer noch meilenweit hinterher hinken, was Street View anbelangt. Die Postings hier sind 2 (!!) Jahre alt und wir wären froh, wenn schon so eine Verbreitung vorhanden wäre.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein