Gourmet-Genuss in der Pariser UBahn


Was esst ihr für gewöhnlich so auf Bahnhöfen und Zügen? Meist bleibt es bei belegten Baguettes und Brötchen, die man überall auf den Bahnhöfen zu kaufen bekommt. In Paris durften vor Kurzen einige Zug-Fahrgäste in den Genuss echter Delikatessen kommen. Die dort bekannte Wassermarke „Badoit“ ließ nämlich einiges springen. Sie organisierten ein 3-Gänge-Menü für die Fahrgäste, die wahrscheinlich alle gerade auf den Weg nach Hause waren. Zusammen mit Sterne-Koch Thierry Marx entstand so eine leckere Überraschung:




http://www.youtube.com/watch?&v=a-_RbYOAfSM#!

Fotos: Facebook Fanpage Badoit

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein