Grafische Tattoo-Leckerbissen von Gülşah Karaca aus Istanbul

Gülsah-Karaca-Klonblog
Wahrscheinlich werde ich mich niemals tätowieren lassen, aber wenn, dann sollte es ein totaler Grafikmix sein. In etwa so wie der Stil von Gülşah Karaca aus Istanbul. Die Tattookünstlerin, die auch als Biologin arbeitet, hat einen ganz eigenen Look ihrer Tattoo-Motive kreiert. Hier treffen abstrakte und figurative Elemente aufeinander. Auch typografische Schnipsel können sich mal untermischen. Am Ende entstehen reduzierte und surreale Bildwelten, die genauso gut in gerahmter Form in einer Ausstellung ihren Platz finden könnten. Bei Gülşah landen sie aber direkt unter die Haut und das sieht dann so aus:

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein