Griechische Briefmarken: Mike kreiert abstrakte Marken für seine Heimat

Greece-Stamps-Mike-Karolos-Klonblog
Leider sorgen die Medien und Negativ-Schlagzeilen rund um die Flüchtlingskrise seit längerer Zeit dafür, dass Griechenland nicht unbedingt zum beliebtesten Urlaubsland in Europa gehört. Genau diesen schlechten Beigeschmack möchte der Designer Mike Karolos aus Athen gerne ausradieren. Deshalb zeigt er uns vor allem die schönen Seiten seiner Heimat, die er einfach mal in einer Briefmarken-Serie namens „Destination Greece: Stamp collection“ festgehalten hat. In abstrakten Illustrationen gibt es jetzt etwas Sightseeing mit typisch griechischer Architektur, Kunst und sehenswerten Landschaften.

This stamp collection is a self initiated project that aims to show the beautiful side of Greece in an illustrative abstract style.

Greece-Stamps-Mike-Karolos-Klonblog2
Greece-Stamps-Mike-Karolos-Klonblog3
Greece-Stamps-Mike-Karolos-Klonblog4
Greece-Stamps-Mike-Karolos-Klonblog5
Greece-Stamps-Mike-Karolos-Klonblog6
Greece-Stamps-Mike-Karolos-Klonblog7
Greece-Stamps-Mike-Karolos-Klonblog8
Greece-Stamps-Mike-Karolos-Klonblog9
Greece-Stamps-Mike-Karolos-Klonblog10
Greece-Stamps-Mike-Karolos-Klonblog11
Greece-Stamps-Mike-Karolos-Klonblog12
(via Behance)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein