Grillsaison mit einem Bügeleisen

Zur Vernissage der „Lúnion fait la Farce“ funktionierte der Künstler Thomas Mailaender sein Bügeleisen zu einem tragbaren Grill um. Das sieht wirklich gut aus und freut  Alle, die noch ein Bügeleisen zuhause haben und es für die dafür vorgesehenen Tätigkeiten nicht mehr gebrauchen.

 

 

 

 

(via)

4 Kommentare

  1. So eine verrückte Idee habe ich auch noch nicht gesehen. Ich frage mich da nur, wie man die Bügelsohle wieder sauber bekommt, denn einfach in den Geschirrspüler zu geben ist hier nicht. Mein eigenes Bügeleisen werde ich dafür wohl nicht verwenden.

    Weißt Du, worauf der Künstler mit dieser Vernissage eigentlich aufmerksam machen wollte?

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein