Hacker-Szenen in Filmen – wie realistisch sind sie wirklich?

Was wäre James Bond ohne Gadgets? Wohl ziemlich ratlos. Technikfreaks sind das Hirn hinter den Helden in vielen Filmen und manchmal werden sie auch selbst zum Helden – oder Antihelden. Eine Klasse für sich sind dabei die Hacker. Immer mit von der Partie: packende Szenen, in denen sie ordentlich in die Tasten hauen, um sich in Sekundenschnelle in ein System zu hacken oder einen Code zu knacken.

Doch wie realistisch sind diese Nerd-Einlagen wirklich? Einer, der es wissen muss, ist Hacker Samy Kamkar, der das Ganze für das Magazin WIRED mal unter die Lupe genommen hat.

Hacker Breaks Down 26 Hacking Scenes From Movies & TV | WIRED

(via) Copyright Wired

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein