„Half-Drag“: Das Doppelleben von Drag-Queens


Fotograf Leland Bobbé aus New York City hat sich da einem interessanten Thema gewidmet: Drag-Queens. Morgens Mann, abends Frau. Ein Doppelleben der besonderen Art. Bart versus Lippenstift. Leland wollte genau das gegenüberstellen. Ein und dieselbe Person – aber einmal als Mann und zum anderen gibt es die Seite, in der man nur die Frau mit Lippenstift, Perücke und Schmuck sieht.




(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein