„Half Rabbit“ – Trash-Installation mit zwei Gesichtern


Je nach dem, von welcher Seite man sich der neuesten Installation von Bordalo II zuerst nähert, steht entweder der künstlerische Schaffensprozess oder das fertige Kunstwerk im Vordergrund. Für „Half Rabbit“ hat der portugiesische Street Artist Bordalo II in bekannter Weise zunächst die Straßen von Vila Nova de Gaia nach Müll abgesucht. Anschließend hat er aus des einen Schrott einen Schatz für uns alle geschaffen. Plötzlich erstrahlen Plaste, Elaste und Metall in einem völlig neuen Licht – sieh da, ein Hase!

Während die eine Hälfte deutlich zeigt, woraus sie gemacht wurde, hat die andere Seite einen realistischen Anstrich bekommen, um die Qualitäten von Meister Lampe besonders gut zur Geltung zu bringen. Welche Seite des Mümmelmanns nun seine Schokoladenseite ist, ist wohl eine Frage des Geschmacks. Aus welchem Blickwinkel gefällt Dir der Hase mit den zwei Gesichtern am besten?





(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein