Halloween DIY von Alison Murray – galaktischer Kürbis mit einfachen Mitteln selbst gemacht

Bis du ein Halloween-Fan? Egal, wie die Antwort ausfällt, dieser Kürbis muss dir einfach gefallen. Ich finde dieses Schmuckstück tatsächlich faszinierend. Die Idee stammt von Alison Murray, einer DIY-Fee und Meisterin. Das Wichtigste – so kompliziert ist es auch nicht, den Kürbis in eine Mischung aus Hubbles-Aufnahmen von Deep Space und Sternkarte zu verwandeln.

So when I lost a black fake pumpkin Rob and I were hardly surprised. We looked EVERYWHERE. Or, at least I looked everywhere and assumed Rob was helping.“

Klar, etwas Zeit, passende Farben und ein paar alte Zahnbürsten wirst du schon brauchen. Wer noch eins drauf setzen will, verwandelt die Frucht in ein Lichtobjekt. Dafür wirst du eine Lichtquelle und einen Bohrer benötigen. Übrigens dekorierte Alison keinen echten, sondern einen Fake-Kürbis aus Kunststoff. Macht nichts, sieht so oder so cool aus.








(via) Copyright Alison Murray

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein