Halloween ist mehr als Gruselkürbisse – faszinierende Obstschnitzereien von Daniele Barresi


Die Nächte werden länger, die Nebelschwaden strecken ihre kalten Zungen aus und etwas Seltsames, Schwarzes huscht über die kahlen, abgeernteten Felder. Halloween naht und es werden eifrig Kürbissgesichter geschnitzt, um die bösen Geister abzuwehren. Stopp, warum unbedingt ein Kürbis? Auch sonstiges Obst und Gemüse kann durchaus furchterregend wirken.

Zum Beispiel eine eigentlich sanftmütige Avocado. Wie das geht, zeigt uns Daniele Barresi, ein gebürtiger Italiener und Wahlaustralier. Eine Wassermelone in einen Rosengarten zu verwandeln oder einem Brokkoli die darin versteckte Taube zu entlocken ist für den Künstler ein Leichtes. Um die Avocado in ein Gruselgesicht zu verwandeln, brauchte er laut eigener Aussage rund 90 Minuten. Das glaube ich ihm gerne, denn Daniele ist ein Ausnahmetalent.

I started carving at the age of 7 and I describe this period like the best in my life. I also became world champion of carving fruit and vegetables twice. I love Halloween, and I couldn’t choose anything better that avocado to create these outstanding artworks.“




(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein