HANAGA TAP – Der nasale Steckdosenaufsatz

HANAGA-TAP
Was im ersten Moment wie eine Prothese aussieht, ist ein praktisches Helferlein aus Japan. Daher kommt nämlich dieser witzige Steckdosenaufsatz namens HANAGA TAP. Der wird einfach in die heimische Steckdose gesteckt und kann dann – quasi mit seinen Nasenlöchern – das Kabel aufnehmen. Dabei hat das kleine Gadget nicht nur einen humorvollen Aspekt, sondern auch einen ganz sinnvollen: Die Kabelei braucht nicht waagerecht eingestöpselt, sondern kann ganz locker von unten gesteckt werden. Unten gibt es noch ein Video mit der Nase in Aktion. PS: Wenn ihr ein rotes Kabel verwendet, könnt ihr sogar Nasenbluten erzeugen…

HANAGA-TAP2
HANAGA-TAP3
HANAGA-TAP4
HANAGA-TAP5
HANAGA-TAP6
HANAGA-TAP7

(via)

1 Kommentar

  1. Lustiges Gimmick, am besten finde ich aber noch diese USB Steckdosen, wo direkt in der Steckdose nen USB Port versteckt ist, hab einen von denen verbaut, und es ist wirklich klasse! :-)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein