Hand Poke: In Ohren verewigte Freihand-Tätowierungen von Indy

Hand-Poke-Tattoo-Indy-Klonblog
Der Tattoo-Künstler Indy ist jemand, der sich in der Szene absetzt. Denn er verzichtet auf Maschinen und sticht seine Motive per Hand unter die Haut. Eben ganz traditionell. Neben kleinen Kunstwerken auf den Händen oder im Gesicht, lassen sich seine Kunden auch gerne mal die Lauscher künstlerisch verzieren. Hier wird also nichts hinter, sondern IN die Ohren geschrieben. Verewigt werden dann Eye-Catcher in Form von kleinen Symbolen, Ornamenten oder grafischen Mustern. Wie das am Ende aussehen kann, zeigen euch jetzt diese Bilder aus dem Portfolio des Künstlers.

Ein von Indy (@indyvoet) gepostetes Foto am

Ein von Indy (@indyvoet) gepostetes Foto am

Ein von Indy (@indyvoet) gepostetes Foto am

Ein von Indy (@indyvoet) gepostetes Foto am

Ein von Indy (@indyvoet) gepostetes Foto am

Ein von Indy (@indyvoet) gepostetes Foto am

Ein von Indy (@indyvoet) gepostetes Foto am

Ein von Indy (@indyvoet) gepostetes Foto am

Ein von Indy (@indyvoet) gepostetes Foto am

Ein von Indy (@indyvoet) gepostetes Foto am

Ein von Indy (@indyvoet) gepostetes Foto am

Ein von Indy (@indyvoet) gepostetes Foto am

Ein von Indy (@indyvoet) gepostetes Foto am

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein