„Hardly Working From Home“ – Der Musikclip für alle Freelancer

Tripp-and-Tyler-Hardly-Working-From-Home-Klonblog
Heutzutage kann jeder von überall aus arbeiten. Sehr beliebt ist dabei nach wie vor das eigene Home-Office. Ich selbst bin ein großer Fan dieses Arbeitens und kenne einige Gleichgesinnte. Dann gibt es aber noch die andere Fraktion, die beim Arbeiten zuhause nichts gebacken bekommt. Diejenigen sieht man dann in Pyjama vor dem Rechner sitzen und am Ende landen sie alle bei Netflix oder Pornhub. Noch schlimmer trifft es diejenigen, die Familie haben und immer wieder aus dem Workflow gerissen werden, weil ihr heimisches Arbeiten nicht als richtiges Arbeiten „anerkannt“ wird. An all diese Menschen richtet sich der Musikclip von Tripp and Tyler. Das Duo präsentiert uns in ihrer Hymne an das Home-Office einen typischen Tagesablauf – raus aus der Schlafhose und rein in die Jogginghose, Facebook checken, die Flucht ins Café, lahme Leitung, ab nach Hause, zocken…

An anthem dedicated to those who work from home – small business owners, freelancers and dentists on the days that they don’t have any appointments and try to take care of all their admin outside of the office.

Tripp-and-Tyler-Hardly-Working-From-Home-Klonblog2
Tripp-and-Tyler-Hardly-Working-From-Home-Klonblog3
Tripp-and-Tyler-Hardly-Working-From-Home-Klonblog4

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein