Hasbro bringt eine „Cheater Edition“ von „Monopoly“ heraus

„Monopoly“ ist ein Brettspiel-Klassiker, aber nicht mehr ganz so taufrisch. Zwar hat der Hersteller Hasbro in den letzten Jahren immer mal wieder neue Versionen herausgebracht, allerdings brachten die „Game of Thrones“- oder die „Pokémon“-Variante nur neue Straßennamen, änderten jedoch nichts am angestaubten Spielprinzip. Das soll jetzt aber die „Cheater Edition“ tun. In der geht es wie üblich darum, viel Geld zu scheffeln – allerdings mit möglich vielen Betrügereien.

Who can handle the most moguls? Obey the rules or not – (almost) everything is allowed in this variant of the famous board game classic! On the board are Mogel cards that players try to fulfill. Secretly take money out of the bank? Calculate too much rent? Cheating while rolling? If you like the best of the 2-6 players, ages 8 and up, you have the advantage. But whoever gets caught, has to go to jail with the handcuffs included in the game!“

Laut Hasbro schummelt sowieso fast die Hälfte aller „Monopoly“-Spieler – warum also nicht gleich eine Betrüger-Version entwickeln?! In der klaust du deinen Gegnern oder der Bank Geld, kassierst Miete für fremde Häuser oder baust einfach ein Hotel, obwohl du eigentlich nur für ein Haus bezahlt hast. Wirst du beim Schummeln erwischt, musst du ins Gefängnis – und wirst mit der im Spiel enthaltenen Handschelle gefesselt. Die „Cheater Edition“ kostet bei Amazon 27 Euro.




How To Play Monopoly Cheaters Edition Board Game by Hasbro

(via) Copyright Hasbro®

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein