Hast du schon mal eine Fremde geküsst?

a-snygo_files006-first-kiss
Selten haben wir etwas so Rührendes gesehen: Die Regisseurin Tatia Pilieva hat zwanzig Menschen beim Küssen gefilmt und fotografiert – Menschen, die sich vor Pilievas Kamera zum ersten Mal in ihrem Leben gesehen haben. Zunächst ist die Situation allen sichtlich peinlich: Es beginnen kurze Gespräche, manche Paarungen sehen die Sache ganz nüchtern, andere beginnen sogar zu flirten. Und dann kommt der Moment: Lippen treffen auf Lippen.

Auch da ist vom schüchternen Bussi bis zum leidenschaftlichen Kuss alles dabei, manche der Knutschpartner wollen sich gar nicht mehr voneinander lösen. Und mindestens ebenso schön sind auch die Sekunden nach dem intimen Augenblick, in denen alle langsam realisieren, dass doch alles nur gespielt war. Mit „First Kiss“ ist der US-Amerikanerin Pilieva ein viraler Geniestreich gelungen: Medien in der ganzen Welt berichten über das Video, und auf YouTube hat es bereits mehr als 10 Millionen Klicks.







6 Kommentare

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein