„Haussmannien“ von Camille Ortoli – Papier-Paris in strahlendem Weiß

Diese Stadt übt mit ihrer Mischung aus Romantik, Noblesse, Luxus und Stil eine einzigartige Faszination auf mich aus. Ich weiß, ich bin da nicht allein – Paris zieht Menschen aus aller Welt an. So auch Camille Ortoli, gebürtig aus Barcelona, ist einst nach Paris zum Studium gekommen und konnte sich der Magie der Metropole nicht mehr entziehen.

Ihrer Wahlheimat wollte die Künstlerin auf eine eher ungewöhnliche Art ein Denkmal setzen. Also baute sie einige typische Pariser Wohnhäuser…aus strahlend weißem Papier nach. Das Projekt „Haussmannien“ mit seinen rund 1 Meter hohen Wohnblocks ist außergewöhnlich gestaltet und übrigens sogar beleuchtet.

Nun bin ich gespannt, ob Camille weiter daran arbeitet – und vielleicht noch mehr architektonische Pracht von Paris in Papier nachbildet. Oder sind zunächst andere berühmte Städte dran?








(via) Copyright Camille Ortoli

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein