Haute Couture aus Alltagsgegenständen – die Modezeichnungen von Edgar Artis

Für Shopaholics sieht so manches Schnäppchen richtig appetitlich aus. Doch angesichts der Modezeichnungen von Edgar Artis dürfte auch den weniger Modeinteressierten das Wasser im Mund zusammenlaufen. Der armenische Modezeichner baut Alltagsgegenstände in seine Entwürfe ein, um Kleidung aus Pommes und Ketchup, Hamburger oder Süßigkeiten zu kreieren. Seine Mixed-Media-Werke wirken magisch anziehend.

Edgar Artis is an Armenian fashion illustrator, and there is a reason why you only need to add a letter ‘t’ to get the word artist in his name. His work shines a new light on fashion and proves that something, that is understood as haute couture, is mostly inspired by our daily surroundings.“

Kein Wunder, dass wir den Herren schon einmal auf dem Schirm hatten, als er in seinen Cutout-Zeichnungen Kleidung und Umgebung kunstvoll miteinander verwoben hat.










(via) Copyright Edgar Artis

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein