Hellseher? Apple-Fan präsentiert schon 2014 LED-Leiste fürs MacBook Pro

image-78925--143735
Wir werden hier ja immer ganz wuschelig, wenn es in der Gerüchteküche brodelt, vor allem, wenn es um News aus Cupertino geht. Da heute die WWDC-Entwicklerkonferenz ansteht, ist ja klar, dass es vorab Spekulationen darüber gibt, was Tim Cook der technikaffinen Welt im Namen Apples verkünden wird. Traditionell wird es weniger um neue Hardware als mehr um Updates im Bereich von Software und Erweiterungen gehen.

Und glaubt man den Gerüchten, dann hat ein Apple-Fan schon vor zwei Jahren auf YouTube ein Video veröffentlicht, das einen überaus spannenden Zusatz für das MacBook Pro präsentiert – und der wird heute vielleicht von Apple selbst vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine OLED-Leiste, die über der Tastatur liegen und es ermöglichen würde, per Fingertipp beispielsweise die Lautstärke zu steuern oder Programme zu starten. Je nach Kontext würden der Idee von Lukasz Majer nach andere Buttons und Infos auf der berührungsempfindlichen Fläche eingeblendet werden. Seit seinem hellseherischen Beitrag aus 2014 haben auch noch andere Designer wie Martin Hajek diese Idee visualisiert, wir sind gespannt, ob Apple sich davon inspirieren ließ.

27292117890_6049f35f7b_b
27496375441_f72c36a789_b
27496376251_f2dbba3419_b


Fotos Copyright by Martin Hajek

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein