Helmfon – ein neues Gadget für ungestörtes Arbeiten im Büro


Nach HushMe gibt es nun den nächsten Geräusch-Killer fürs Büro. Endlich ungestört Kundengespräche im Großraumbüro führen oder an Long-Distance-Meetings via Skype teilnehmen, ohne das nervige Nebengeräusche das Gespräch stören – klingt doch nach einer super Erfindung! Das ukrainische Design-Büro hochu-rayu hat für das Helmfon dann aber doch nicht allzu tief in die Trickkiste gegriffen. Ein überdimensionierter Helm mit Dämmmaterial, Multimedia-Anschlüssen und einer Halterung für das Smartphone kann – zumindest optisch – überhaupt nicht überzeugen.

Da helfen dann auch die individuellen Designoptionen von Indianer bis Batman nicht weiter. Denn selbst wenn ich die doofen Sprüche im Büro dank Helmfon nicht hören kann, dass Kollegen blöd mit dem Finger auf mich zeigen, sehe ich dann doch, oder? Fürs ungestörte Arbeiten heißt es also nach wie vor: Tür zu und in Kreativitätstrance versetzen. Das werde ich jetzt auch mal machen, ganz ohne Helm-Gadget.






(via)

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein