Herzkuchen der etwas anderen Art von How to Cake It


Man muss kein Romantikmuffel sein, um den bunten Herzchen-Hype um den Valentinstag oder am Jahrestag der eigenen Beziehung zu verabscheuen. Quietscherosa Herzen zum Streuen oder in Kuchenform sind einfach kitschig. Das findet auch Yolanda Gampp von How to Cake It. Daher hat es sich die begeisterte Konditorin zum Ziel gemacht, mit dem Kitschkuchen in Herzform aufzuräumen. Ihre Variante sieht, zugegeben, nicht ganz so appetitlich aus wie der 0-8-15-Herzkuchen, den wir kennen, dafür handelt es sich um etwas ganz Besonderes.

Passende Anlässe, um diesen anatomisch korrekten Herzkuchen der etwas anderen Art zu backen? Überstandener Turnus eines Mediziners bzw. abgeschlossenes Medizinstudium, Halloween oder natürlich der Jahrestag selbst, wenn Du Dein Herzblatt foppen willst, weil es geheißen hat: „Ich wünsche mir einen Schokoladenkuchen in Herzform“. Tja, es gibt nur zwei Tragödien im Leben: Die eine ist, nicht zu bekommen, was man möchte und die andere ist, es zu bekommen.

How To Make A Red Velvet HUMAN HEART out of CAKE | Yolanda Gampp | How To Cake It







Copyright by Yolanda Gampp (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein