„Hide & Seek“: Smartphone-Hände ohne Besitzer

hide-and-seek-klonblog
Erinnert ihr euch noch an die traurige Fotoserie von letzter Woche? Da wurden die Smartphones ja aus den Händen der Menschen wegretuschiert. Bei der Serie Hide & Seek von Kamil Kotarba aus Warschau ist es genau andersrum. Der Fotograf hat mal eben die Menschen, die da an ihren Telefonen kleben, aus dem Bild geschnitten. So wird die Smartphone-Sucht der Menschen um einen herum sichtbar(er) gemacht. Ob im Zug, im Restaurant oder auf der Couch – überall ist das kleine Gerät dabei und klebt an den Händen. Und dann gibt es noch solche, die auch auf dem Klo nicht auf ihr geliebtes Telefon verzichten können. Seltsame Welt.

hide-and-seek-klonblog3
hide-and-seek-klonblog2
hide-and-seek-klonblog4
hide-and-seek-klonblog5
hide-and-seek-klonblog6
hide-and-seek-klonblog7
hide-and-seek-klonblog8
(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein