Himmelsbilder von Matt Molloy

snygo_files003-Matt-Molloy

Das hier sind mal wieder Bilder mit sehr interessantem Himmel. Wie könnte der entstanden sein? Mit einem Pinsel? Irgendeine spezielle Wischtechnik? Völlig falsch. Das sind Zeitrafferaufnahmen. Nur anstatt als Video, hier mal als Bild. Matt Molloy macht die seit über drei Jahren und das bald jeden Tag. 100 bis 200 Fotos werden übereinandergelegt, um diesen Effekt zu erzielen. So wird der Himmel von einem längeren Zeitraum in ein Bild komprimiert. Mal eine Alternative zu den Sternenhimmel-Aufnahmen, die auch gerade so in Mode sind.

 

 

 

 

 

Copyright by Matt Molloy (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein