HIV-Ansteckung verringern mit Einwegspritzen von Oneuse


Laut einer Studie sind wiederverwendbare Spritzen die zweitgrößte Ursache für die Ansteckung mit HIV. Die meisten stecken sich natürlich direkt beim Sex an. Diese beiden Hauptursachen haben DDB aus Indien mal zusammengeschmissen und daraus eine Print-Kampagne entstehen lassen. Wer also ungeschützten Verkehr hat, könnte sich auch gleich eine benutzte Nadel in die Haut stechen. „Non-Disposable Syringes Are The Second Biggest Cause Of Hiv“. Aber Oneuse bietet glücklicherweise auch Einweg-Spritzen an…



(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein