Hoch die Gläser! Schniekes Verpackungsdesign für Grappa

grappa-packaging-klonblogEs ist zwar noch viel zu früh, um an Alkohol zu denken, aber immerhin steht das Wochenende vor der Tür. Da könnte man hier und da vielleicht auch auf ein, zwei Gläschen Grappa treffen. Vielleicht verschlägt es euch ja mal wieder in die Pizzeria. Dann haltet unbedingt die Augen offen und schaut euch die Flaschen genauer an. Vielleicht sticht ja ein Vertreter des bekannten Tresterbrands auch durch seine Optik hervor. So wie diese Variante von Yaroslav Shkriblyak und seinem Designstudio. Der Designer aus der westlichen Ukraine hat bei diesem Packaging dezente Farben und wenig Elemente sehr harmonisch miteinander arrangiert. Dabei steht eine Illustration im Dotwork-Stil im Mittelpunkt und stellt den Bezug zum Herkunftsland des Grappa her.

grappa-packaging-klonblog2
grappa-packaging-klonblog3
grappa-packaging-klonblog4
grappa-packaging-klonblog5

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein