Hochdruckreiniger powern Wasserorgel in Baden-Württemberg

Winnenden, unweit von Stuttgart, ist eine 28.000 Einwohner zählende Stadt, die womöglich nicht jedem ein Begriff ist. Doch in der industriell geprägten Metropolregion Stuttgarts ist Winnenden durchaus ein Name, denn Kärcher hat hier eine Heimat gefunden.

Im Rahmen des Festivals „Drehmoment“ hat sich der Künstler Niklas Roy das Unternehmen für ein interaktives Projekt gewählt: eine Hochdruckreiniger betriebene Wasserorgel. Die Idee? Acht Kärcher übersetzen die Tastenanschläge eines Keyboards in Wasserfontänen. Dazu gibt es Lichteffekte und natürlich die gespielten Töne.

The „Wasserorgel von Winnenden“ is a musical fountain, powered by eight pressure washers and controlled by an electronic keyboard. Passers-by are invited to play some tunes on the keyboard and the Wasserorgel responds with a magical water and light show.“

Insgesamt hat Niklas Roy drei Wochen an der Wasserorgel getüftelt, die am 5. Oktober ihr Debüt am Kronenplatz feierte. Mittlerweile ist die Installation wieder abgebaut worden, aber du kannst sie selbst nachbauen, wenn du Lust hast, ein paar Hochdruckreiniger zweckzuentfremden. Den Bauplan für das Open-Source-Projekt findest du auf der Homepage des Künstlers.


Wasserorgel von Winnenden – Pressure washer powered musical fountain

(via) Copyright Niklas Roy I Alfred Kärcher SE & Co. KG

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein