Björn Griesbach zeigt uns mit „HOLLOW CHILDREN“ echt gruselige Kids

hollow-children-bjoern-griesbach
Kinder sind ja immer furchtbar süß und einfach zum Knuddeln. Aber nicht die von Björn Griesbach aus Hannover. Also nicht seine eigenen, sondern die, die er hier mit Grafit erschaffen hat. Sie sind eher eine Mischung aus Karikatur und unvollendeter Zeichnung. Ganz herausragend ist dabei ihr Zahnpasta-Lächeln und die fehlenden Augen. Ziemlich creepy. Die Portraits sind aber gerade deshalb so anziehend und man kann gar nicht mehr weggucken. Ich hoffe ihr könnt heute Abend gut schlafen und bekommt keinen Besuch vom kleinen Hans…

hollow-children-bjoern-griesbach2
hollow-children-bjoern-griesbach3
hollow-children-bjoern-griesbach4
hollow-children-bjoern-griesbach5
hollow-children-bjoern-griesbach6
hollow-children-bjoern-griesbach7
hollow-children-bjoern-griesbach8
hollow-children-bjoern-griesbach9
(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein