Holzspielzeug 2.0 – tierische Kunstwerke von Mat Szulik

polywood-toy-animal13
Kann Holzspielzeug heutzutage im Kinderzimmer noch mit Spielekonsole, Tablet & Co mithalten oder ist es als Spielform längst überholt? Schließlich sind die Kinder von heute an ein Leben vor der Mattscheibe und in 2D gewöhnt. Der freischaffende Illustrator und 3D-Künstler Mat Szulik hat daher versucht, das klassische Holzspielzeug mit all seinen haptischen Qualitäten in 3D zurück in spielende Hände zu geben.

Damit der Umstieg offenbar nicht ganz so schwerfällt, ist das Design ein bisschen kantig ausgefallen. In seiner Serie PolyWood v1.0 lässt der polnische Künstler die digitale Welt mit hölzernen Texturen verschmelzen. Das Ergebnis sind tierische Polygone, die auf geometrischen Zeichnungen des Künstlers basieren. Acht Tierarten formieren einen Zoo aus Holzspielzeug, fast so wie anno dazumal.









Copyright by Mat Szulik

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein