Honda glänzt mit optischen Täuschungen im neuen Werbespot

Honda-CR-V-Spot
Anscheinend sind optische Täuschungen gerade total angesagt in der Werbewelt. Ray Ban nutzte den Effekt für einen kleinen Spot, nun macht auch Honda mit. Im aktuellen Werbespot für den Honda CR-V 1.6 tauchen wir in verschiedene Szenerien ein, bei denen unsere Augen ganz schön hinters Licht geführt werden. Ich finde ja die Szene bei 0:11 Minute am besten. Das wirkt wirklich sehr realistisch. Damit soll uns wohl gezeigt werden, dass nichts ist, wie es scheint…

Honda-CR-V-Spot2
Honda-CR-V-Spot3
http://www.youtube.com/watch?v=UelJZG_bF98

(via)

1 Kommentar

  1. Hondas Spiel mit der Perspektive

    Optische Täuschungen sind immer wieder klasse. Erst recht, wenn sie derart intelligent und kleinteilig umgesetzt sind, wie bei diesem Spot für den neuen CR-V 1.6 von Automobilhersteller Honda. Na, habt ihr alle direkt erkannt? via: klonblog

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein