„I paint music“ – Melissa McCracken malt Songs von Radiohead, Prince…

Melissa-McCracken-Klonblog
Tatsächlich gibt es ja Menschen, die überall Farben sehen können. Damit meine ich jetzt nicht das blaue Buch und die schwarze Katze. Diese Menschen sehen z.B. auch in Zahlen und Buchstaben bestimmte Farbtöne. Auch Melissa McCracken aus Kansas City ist da so ein Spezialfall. Die junge Künstlerin hat deshalb auch ein sehr ungewöhnliches Hobby. Dazu gehört immer auch Musik – allerdings nicht als Hintergrundakkustik. Melissa malt Musik, die sie hört. So hat sie schon Songs von Radiohead, Jimi Hendrix oder Led Zeppelin als Kunstwerk auf Leinwand verewigt. Wie das aussieht? Schaut mal rein.

Until I was 15, I thought everyone constantly saw colors. Colors in books, colors in math formulas, colors at concerts. But when I finally asked my brother which color the letter C was (canary yellow, by the way) I realized my mind wasn’t quite as normal as I had thought.

James Blake – „Unluck“
Melissa-McCracken-Klonblog2

Led Zeppelin – „Since I’ve Been Loving You“
Melissa-McCracken-Klonblog3

Jimi Hendrix – „Little Wing“
Melissa-McCracken-Klonblog4

David Bowie – „Life On Mars?“
Melissa-McCracken-Klonblog5

Prince – „Joy In Repetition“
Melissa-McCracken-Klonblog6

Radiohead – „Karma Police“
Melissa-McCracken-Klonblog7

Nine Inch Nails – „All The Love In The World“
Melissa-McCracken-Klonblog8

Jeff Buckley – „Hallelujah“
Melissa-McCracken-Klonblog9

(via)

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein