„I Tradizionali“ – Kochrezepte als Tattoo auf dem Arm

I-Tradizionali
Kochen macht schon Spaß. Allerdings braucht man bei einigen Gerichten manchmal Hilfe. Natürlich könnte man einfach ein Kochbuch oder das Smartphone zur Hand nehmen und sämtliche Seiten sowie den Screen mit Sauce vollkleckern. Einfacher geht es da mit dieser Variante. Hinter dem Projekt „I Tradizionali“ stecken Marina (Interior-Designerin) und Sarah (Produktdesignerin & Illustratorin). Die beiden kreativen Mädels haben Tattoos entwickelt, die man sich einfach auf dem Unterarm „stechen“ kann. So hat man dank der Abziehbilder alle Schritte und Zutaten stets stilsicher im Blick. Und Umblättern braucht man auch nicht…

I-Tradizionali2
I-Tradizionali3
I-Tradizionali4
I-Tradizionali5
I-Tradizionali6

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein