„I Was Here“ – Eine Weltkarte zum Freirubbeln

i-was-here-map
Eigentlich kennen wir die kleinen bunten Pins, mit denen wir unsere Urlaubsziele normalerweise auf Karten markieren. Die kreativen Russen vom „Art. Lebedev Studio“ haben hier mal eine andere Variante kreiert. Auf der „I Was Here“-Map kann man die schon bereisten Länder einfach freirubbeln. So erhält die Weltkarte nach und nach mehr Farbe. Je nachdem wie viele Länder man „freilegt“. Da wird man dann noch mehr zum Reisen motiviert. Im Format 58 × 82 cm kostet die Karte 26 Euro.

i-was-here-map
i-was-here-map2
(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein