idea arquitectura stecken Holzstäbe in die Decke einer Bäckerei

a-snygo-bakery-in-madrid-by-ideo-arquitectura1
Wenn du mal in Madrid bist, dann statte doch der Bäckerei „Pan y Pasteles“ in Alcalá de Henares einen Besuch ab. Dann wirf einen Blick an die Decke, wo du einen ungewöhnlichen Schmuck findest. Das Büro idea arquitectura hat nämlich nicht weniger als 12.000 hölzerne Stäbe in Magenta in der Decke hinterlassen und damit für eine interessante Atmosphäre gesorgt. Zudem bildet die Dekoration einen guten Kontrast zu den alten Gemäuern des historischen Gebäudes.

Der Besitzer der Kette ist der Meinung, dass jede seiner Bäckereien anders aussehen muss. Nachdem die Wände im Inneren des Hauses abgerissen worden waren, stand für die Architekten fest, dass sie in dem großen Raum ihre ganze Fantasie spielen lassen konnten. Auch die Möbel für die Gäste, der Tresen zum Bedienen und die Lampen, die sich unter die Stäbe an der Decke mischen, stammen von idea arquitectura.










all images © Miguel de Guzmán | courtesy of ideo arquitectura (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein