IKEA-Kampagne – 10 Familien wohnen in einem Bild

snygo_files-015-ikearussia

Illustrator Rod Hunt aus London ist bekannt für seine Bilder, in denen auf engem Raum extrem viel los ist. Den Eindruck hat man auch bei diesen Bildern hier sofort. Sie gehören zu einer Cross-Media-Kampagne, die die BBDO für IKEA Russland gemacht hat. In der riesigen Illustration findet man zehn unterschiedliche Familien, deren Wohnungen jeweils mit IKEA-Möbeln eingerichtet sind. Die Zeichnungen wurden auch in einem Buch von Autor Grigory Oster verwendet und finden sich auf der interaktiven Webseite zur Kampagne. Die Webseite sieht echt cool aus und man scheint viel rumspielen zu können, aber leider ist alles russisch und ich verstehe kein Wort.

















Images Copyright by Rod Hunt

1 Kommentar

  1. Haha, tolle Werbeidee! Erinnert mich irgendwie ein bisschen an die Sims-Spiele, da kann man die Wohnräume auch von unterschiedlichen Perspektiven aus betrachten.
    Hab mir gerade die Webseite angeschaut, ziemlich cool aufgebaut. Man kann zwischen den einzelnen Wohnräumen wechseln. Die Räume sehen in etwa so aus wie im Prospekt, nur plastischer dargestellt. Klickt man rechts auf ein Zeichen, ändert sich die Sichtweise, eine passende Musik wird dazugeschaltet und die Beschreibung der Möbel wird bei Klick angezeigt. Schade nur, dass ich kein Wort verstehe! :D

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein