IKEA vs. Kanye West – Wie Möbelhaus und Internet den Rapper veralbern

ikea-kanye-west-klonblog
Die heimliche Liebe von Kanye West zum Einrichtungskonzern IKEA hat sich schon lange angebahnt. Bereits im März war der Rapper „super inspired“ und hatte seine Zuneigung und evtl. Kooperation mit dem Möbelgiganten bei Twitter hinaus posaunt. Da der Briefkasten von Kanye danach leerblieb und keine Anfragen ins Haus flatterten, probierte er es im April noch einmal und veröffentlichte eine Skizze seines Bettes, das er als „trying to figure out the bed design for the master bedroom“ zusammenfasste. IKEA Australia hatte nun Erbarmen mit dem armen Jungen und veröffentlichte vor wenigen Tagen ein Bild nur für Kanye. Darauf zu sehen das YEEZY Bett mit Platz genug für mehr als 2 Personen. Außerdem versprach IKEA den Rapper „berühmt“ zu machen. Alles eine kleine Anspielung auf das letzte Musikvideo namens „Famous“ von Mister West, in dem sich viele nackte Stars neben Kanye und Kim im Bett kuscheln. Und die Fortsetzung ließ nicht lange auf sich warten, denn das Netz kreierte noch weitere passende Möbelstücke für das Promipaar.

ikea-kanye-west-klonblog2
ikea-kanye-west-klonblog3
(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein