Illusionen aus Fotografie und Malerei

klonblog_011-georgy-scott

Gregory Scott hat gemalte Bilder in Fotos gemischt. Meistens kommt er selber in den Fotos vor als Fortsetzung der Gemälde. Dadurch sieht immer irgendwas am Gesamtbild komisch aus und man guckt genauer hin. Gregory Scott stellt sich dabei einige Fragen: Was ist eigentlich die Realität? Das Foto oder das Gemälde? Oder keins von beiden? Und müssen „seriöse“ Kunstwerke immer ernst sein?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein