Illustrationsserie über kleine, fette Vögel

Fat-Birds-Mike-Mitchell
Wie süß! Diese kleinen Moppelchen sind die Werke von Mike Mitchell aus Los Angeles. Ganz kurz und sachlich taufte er die Serie „Fat Birds„. Und genau darum geht es. Seine Illustrationen zeigen ganze süße kleine Vögelchen, die allerdings etwas zu rund geworden sind. Trotzdem echt niedlich geworden. Ich hab mich schon in das Rotkehlchen verliebt. Die Serie will Mike übrigens Stück für Stück aktualisieren…

Fat-Birds-Mike-Mitchell2
Fat-Birds-Mike-Mitchell3
Fat-Birds-Mike-Mitchell4
Fat-Birds-Mike-Mitchell5
Fat-Birds-Mike-Mitchell6
(via)

2 Kommentare

  1. Hey Carina,

    mir gefallen am besten Spatzen. Die sehen zwar nich schön aus und sind auch nicht immer so dick, aber ab und zu sieht man auch welche die sind sooo frech und soo fett dass sie kaum noch fliegen können.
    Ich finde es immer witzig wenn man in einem Café oder Restaurant drausen sitzt und die kleinen Moppel kommen um Essen zu erbetteln.
    Ich weis dass man das nicht soll aber von mir kommt immer ein Krümel geflogen. ;-)

  2. Hi Carina..

    I loved your illustrations. I would like to purchase a couple of them, especially the one of the red cardinal. I hope you email back.

    Good day,

    greetings from mexico,

    Sofia

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein