Im MoMA Design Store gibt es verwirrende Platzdeckchen


Bei den meisten Leuten liegen einfarbige Platzdeckchen, auf die sie ihre Teller stellen, auf dem Tisch. Höchstens gibt es mal ein langweiliges Muster mit Blumen oder Ähnlichem. Im Design Store des New Yorker Museum of Modern Art ist aber eine Decke erhältlich, mit denen du deine Gäste zum Staunen bringen kannst. Auf dem Stoffstück befindet sich nämlich ein Muster, das eine optische Täuschung hervorruft.

Drei Flächen – eine große für den Teller und zwei kleine für Messer und Gabel – erwecken den Eindruck, dass das Platzdeckchen unter dem Gewicht von Geschirr und Besteck nach unten gesunken ist. Dem ist aber natürlich nicht so. Ein MoMA-Platzdeckchen kostet rund 21 Euro, erhältlich sind die Teile in Weiß und in Blau. Sie nehmen eine Fläche von 36 mal 45,5 Zentimetern ein.

Serve your dinner party guests a mind-bending delight with these graphic placemats. The grid pattern creates the optical illusion that the placemat has sunk under the weight of your tableware.“

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein